Heftklammern bestellten, um Mann $ 275K zu zahlen, nachdem er ihn für das Pflegen seiner Frau mit Krebs ausgelöst hatte

Heftklammern store

Getty ImagesJoe Raedle Getty Images Nachrichten

2010 wurde Jeffrey Angstadts Frau Krebs diagnostiziert. Er teilte seinem damaligen Arbeitgeber Staples mit, dass er eine Freistellung brauche, um sich um sie zu kümmern. Leider hat Staples das Problem so schlecht behandelt, es musste vor Gericht gehen.

Im Rahmen des Familienurlaubsgesetzes (FMLA) hatte Angstadt das Recht, sich bei seiner krebskranken Frau frei zu nehmen, und sein Arbeitgeber musste dies gesetzlich festlegen. Nach Angaben des US-Staatsanwalts hat Staples es versäumt, ihn über irgendetwas zu informieren. Stattdessen benutzte er kranke Tage, Urlaubstage und arbeitete von zu Hause aus, wenn er konnte.

Er setzte dieses Muster für die nächsten anderthalb Jahre fort, bis Staples ihn im Januar 2012 entlassen hat. Der Bürobedarfsriese sagte, dass er “seinen beruflichen Pflichten nicht nachkam”, wie WLTX berichtete. Er war ohne Einkommen, Versicherung und den Rest seiner Leistungen, während seine Familie am meisten von ihm abhängig war.

Im Juni 2013 verklagte das US Department of Labour Staples nach einer Bundesuntersuchung. “Seit mehr als 20 Jahren ist das Familien- und Krankenurlaubsgesetz ein kritisches Sicherheitsnetz für berufstätige Familien. Es stellt sicher, dass niemand zwischen der Arbeit, die er braucht, und der Familie, die er liebt, wählen muss”, sagte Dr. David Weil. ein Administrator im US Department of Labor.

Leider starb Angstads Frau 2014 an Krebs.

In dem soeben genehmigten Vergleich erhielt das Unternehmen von der US-Staatsanwaltschaft die Zahlung von 275.000 US-Dollar an Angstadt, die “verlorene Löhne und Sozialleistungen plus einen gleichen Betrag anderer Schäden” abdeckte. Die Personalabteilung von Staples wird ebenfalls umfassend geschult und das Unternehmen wird die Richtlinien in Übereinstimmung mit dem FMLA aktualisieren.

[über WLTX]

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 4 = 5

map