Sparen Sie auf Heizungsrechnung – wie man Geld auf Heizungs-Rechnung spart

Bild

Getty Images

Fallende Temperaturen bedeuten höhere Heizkosten, oder? Nicht immer. Ein paar einfache Strategien können Sie und Ihre Familie warm halten und dabei die Kosten niedrig halten.

1

Holen Sie sich ein Home-Energie-Audit.

Bild

Getty Images

Wenn Ihre Heizkostenrechnung ist Durch das (unisolierte) Dach könnte ein Home Energy Audit die Antwort sein. Diese professionelle Beratung, die von einem einfachen Durchlauf bis zur Verwendung einer Infrarotkamera reicht, um Wärmeverlustzonen zu identifizieren, wird Sie mit einer priorisierten To-Do-Liste von zu isolierenden Bereichen oder anderen Möglichkeiten belohnen, um Tausende von Dollar auf lange Sicht zu sparen Lauf. Der Dienst kann 500 $ und mehr kosten, aber einige Versorgungsunternehmen bieten kostenlose oder ermäßigte Audits an, also rufen Sie zuerst Ihre zur Überprüfung an. Wenn Ihr Haus in ziemlich guter Form ist, machen Sie Ihr eigenes “Audit”, um nach möglichen Wärmeverlustbereichen zu suchen; finden Sie einen Leitfaden bei enerestar.gov.

2

Installieren Sie Einzelfenster-Sturmfenster.

Fenster

Getty Images

Energy Star-eingestufte Fenster sind Tops für die Wärme, aber bei 300 Dollar oder mehr, die Installation ist möglicherweise nicht im Budget. Stattdessen fügen Sie Ein-Fenster-Sturmfenster hinzu, um Luft einzufangen und den Wärmeverlust zu reduzieren. Bei Fenstern, die nicht für ein paar Monate geöffnet werden müssen, versuchen Sie es mit einer Fensterfolie, die Sie am Ende mit einem Fön fixieren und am Ende der Saison abziehen.

KOSTEN: $ 40 und höher für Sturmfenster; 20 $ für Film

ERSPARNISSE: Bis zu $ ​​157 von Ihrer Heizkostenrechnung

3

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter.

Luftbefeuchter

iStock

Sie haben es schon einmal gehört – “Es ist nicht die Hitze, es ist die Feuchtigkeit” – aber wussten Sie, dass das auch für kalte Luft gilt? Das Hinzufügen von Feuchtigkeit kann dazu führen, dass sich die Luft wärmer anfühlt. Sie können also den Thermostat herunterdrehen und trotzdem bequem sein. Verwenden Sie einen 1 bis 2 Gallonen warmen Nebel-Luftbefeuchter für ein Wohnzimmer mittlerer Größe oder eine Tischplatte-Version (weniger als ½ Gallone) in kleineren Bereichen.

KOSTEN: $ 40 und höher für einen Luftbefeuchter

ERSPARNISSE: $ 10 Rabatt auf Ihre Rechnung für jeden Grad, den Sie die Temperatur senken

4

Isolieren Sie Ihren Dachboden.

möbliert attic

Thinkstock

Stellen Sie es sich als Daunenjacke für Ihr Zuhause vor: Sie möchten flauschige Isolationsschichten, um es warm zu halten. Wenn es nicht ordentlich gebündelt ist, ist der Dachboden ein idealer Ort, um Wärme zu verlieren, wenn kalte Luft durch das Dach und dann durch das Dachgeschoss in die darunter liegenden Räume sickert. Neuere Häuser entsprechen wahrscheinlich den aktuellen Dämmstandards, aber wenn Sie älter sind, überprüfen Sie den Dachboden, um sicherzustellen, dass die Isolierung den Boden bedeckt (einschließlich unfertiger Balken oder Bretter) und mindestens 7 Zoll dick ist (stecken Sie ein Lineal hinein) . Wenn es fehlt, gib es eine andere Schicht. Die zwei häufigsten Optionen: Fiberglas-Watter-und-Rolle-Isolierung und Zellulose-Einblasisolierung (mit einem speziellen Gebläse, das Sie mieten oder kaufen können).

KOSTEN: 75 ¢ bis 3,50 pro Quadratfuß, um die Isolierung zu installieren

ERSPARNISSE: Bis zu $ ​​100 bis $ 150 pro Jahr für 1.200 Quadratmeter der Decke

5

Versiegeln Sie Luftlecks.

Vorderseite door

Thinkstock

Kleine Lücken um Fenster und Türen mögen unbedeutend erscheinen, aber wenn Sie alle 1/8 “Risse in einem durchschnittlichen Haus zusammenzählen, enden Sie mit dem Äquivalent eines 6-Zoll-Quadratlochs in der Wand, wo warme Luft entweichen kann. Fügen Sie eine Dichtung zwischen Tür oder Fenster und Rahmen hinzu, so dass Sie die Luftbewegung blockieren, aber immer noch öffnen und schließen können.Bei stationären Bereichen (um Zierleisten oder Risse in einem Türrahmen) verwenden Sie Dichtmaterial, das sich ausdehnt, um den Raum auszufüllen Suchen Sie nach hinterhältigen Luftlecks sind Einbauleuchten, Steckdosen und Schalter.Tackle diese mit Dichtungsmasse.

KOSTEN: $ 3 & up für Dichtungsmaterial; ungefähr $ 5 für Caulk

ERSPARNISSE: Bis zu $ ​​63 von Ihrer Energierechnung, indem Sie alle Luftlecks blockieren

6

Thermostat intelligent sein.

Thermostat

Getty Images

Verschwenden Sie kein Geld, wenn Sie Ihr Zuhause heizen, wenn Sie nicht da sind. Die EPA empfiehlt, den Thermostat im Winter unter 70 ° F zu halten (bis zu 68 ° F für maximale Einsparungen), auch wenn Sie zu Hause sind. Reduziere es auf 62, während du schläfst oder weg bist, aber nicht weniger als 56, um gefrorene Pfeifen zu vermeiden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich daran zu erinnern, die Temperatur während des Tages zu ändern, sollten Sie einen digital programmierbaren Thermostat installieren, um Ihre Einstellungen für Tag, Abend und Schlafenszeit automatisch anzupassen.

KOSTEN: Kostenlos (wenn Sie einen Pullover anziehen); 30 $ für einen programmierbaren Thermostat

ERSPARNISSE: Bis zu $ ​​93 von Ihrer Heizkostenrechnung, wenn Sie es auf 68 ° F eingestellt halten

7

Fügen Sie Ihrem Dekor Schichten hinzu.

Bild

Getty Images

Decken Sie nackte Böden mit Teppichen ab, um eine Barriere zwischen Ihren Füßen und den darunter liegenden Kaltleitern zu bilden, und werfen Sie eine Fleece- oder Strickdecke auf Sofas und Sessel, wo Sie lange genug verweilen können, bis Ihre Körpertemperatur sinkt. Erwähnen Sie auch, Ihre Fensterbehandlungen aufzurüsten: Thermische und gesteppte Vorhänge haben Stoffschichten, die kalte Luft blockieren, und zellige Schattierungen schaffen eine Lufttasche, um Ihre Fenster zu isolieren.

KOSTEN: Kostenlos (benutze Teppiche und Decken, die du besitzt); $ 50 & up für isolierte Farben

ERSPARNISSE: $ 10 von Ihrer Energierechnung für jeden Grad, den Sie die Temperatur senken

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 2 = 4

map