Wie man Beziehungen mit einem Verwandten trennt – Wie man mit einem Freund auf WomansDay.com bricht

Ende

Thinkstock

Wir alle haben jene Menschen in unserem Leben, die uns subtil oder nicht so subtil dazu bringen können, uns schlecht über uns selbst zu fühlen. Aber aus irgendeinem Grund, egal ob es sich um gemeinsame Geschichte oder familiäre Bindungen handelt, kümmern wir uns immer noch genug um die Beziehung aufrecht zu erhalten. Die Frage ist: Wann ist genug genug?

Sich von jemandem abzugrenzen, der dir wichtig ist – einem Verwandten, einem Freund oder einem Ehepartner – ist niemals einfach, egal ob die Beziehung destruktiv geworden ist oder im Laufe der Zeit einfach sauer geworden ist. Frauen neigen dazu, lange nach dem Ablaufdatum zu bleiben, weil es einfach zu schmerzhaft ist, loszulassen. “Wir bleiben aus reiner Schuld in einer schlechten Beziehung, was es uns schwer macht, den Stecker zu ziehen”, sagt Andrea Bonior, PhD, Professor für Psychologie an der Georgetown University und Autor von Die Freundschaft beheben. “Loslassen bedeutet, dass du deine Bedürfnisse vor denen anderer stellst, und Frauen sind damit nicht immer zufrieden.”

Aber wenn du einen Weg findest, es zu tun, wirst du viel mehr gewinnen, als du verlierst. “Es ist wie ein Gewicht von den Schultern zu heben”, sagt Dr. Bonior. “Sie werden frei sein von der Last und dem Stress, als selbstverständlich angesehen zu werden und mehr zu geben, als Sie erhalten.” Sie werden sich auch von dem Urteil, der Negativität und den unrealistischen Erwartungen anderer befreien. Hier ist, wie man schlechte Beziehungen loslässt, um Platz für die Guten zu machen.

Loslassen einer Freundschaft

Loslassen eines Verwandten

Loslassen einer Ehe

Was zu tun ist, wenn Sie entleert worden sind

So schwierig es ist, jemanden loszulassen, kann es noch schmerzhafter sein, wenn du der Dump ist. “Keine Beziehung ist perfekt, also, wenn Sie etwas gesagt oder getan haben, das den Riss verursacht hat, sind Entschuldigungen in Ordnung”, sagt Irene S. Levine, PhD, Autorin von Beste Freunde für immer: Eine Trennung mit deinem besten Freund überleben. “Tun Sie es eher früher als später, aber nicht, während die andere Person noch verärgert ist. Und schicken Sie auch ein Geschenk oder Blumen.”

Wenn Sie jedoch nach einer seelischen Suche nicht auf etwas stoßen können, was Sie getan haben, um die andere Person zu entfremden, erkennen Sie, dass das Problem bei ihr liegt, nicht bei Ihnen. Es könnte etwas in ihrem Leben passieren, das deine Beziehung beeinflusst hat. “Vielleicht war sie depressiv oder hatte eine Familienkrise, die nichts mit dir zu tun hat”, sagt Dr. Bonior. “Manche Menschen ziehen sich zurück, wenn sie mit persönlichen Problemen zu tun haben.”

Wie auch immer, der Weggang kann dich für immer verfolgen, also schlägt Dr. Bonior vor, durch die Trümmer zu sägen, um Klarheit zu gewinnen, über den Schmerz hinwegzukommen und die Positiven zu finden. Wie? Nachdem du dir Zeit genommen hast, traurig und wütend zu sein, stelle dir selbst die folgenden Fragen:

Habe ich etwas von der Beziehung bekommen, während es vor sich ging??

Was habe ich aus der Auflösung dieser Beziehung gelernt??

Werde ich immer positive Erinnerungen an diese Freundschaft haben, obwohl sie schlecht endete??

Wenn ich ehrlich bin, bin ich eigentlich glücklich, dass die Freundschaft beendet ist?

“Sie können versuchen, die Person zurückzugewinnen, indem Sie bitten, sich zu treffen und Dinge zu besprechen”, sagt Dr. Levine, “aber wenn Ihr früherer Freund nicht antwortet, dann sind Sie derjenige, der es loslassen muss. “

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 17 = 18

map