Geburtsordnung und Beziehungen – Wie die Persönlichkeit der Geburtsordnung die Beziehungen beeinflusst

frei relatiionship advice

Shutterstock

Sind Sie ein Erstgeborener – oder das aufmerksamkeitsstarke Baby der Familie? Wo Sie in die Hierarchie Ihrer Familie fallen, hilft Ihnen, Ihre Persönlichkeit zu formen und spielt eine wichtige Rolle in Ihrer Beziehung. “Ihre Persönlichkeit hängt direkt damit zusammen, wie Sie mit anderen Menschen interagieren”, sagt William Cane, Autor von Das Geburtsbuch der Liebe, denn die ersten Menschen, mit denen du interagierst, waren deine Eltern und Geschwister. Das Herausfinden Ihrer eigenen Persönlichkeits-Persönlichkeits-Persönlichkeit und der Ihres Lebensgefährten ist nur eine Strategie, die Sie verwenden können, um Ihre Kompatibilität zu beurteilen, fügt Catherine Salmon, PhD, Professorin für Psychologie an der University of Redlands in Kalifornien und Mitautorin des kommenden Buch, Der Mythos des mittleren Kindes. Hier erfahren Sie, was Sie über Geburtsauftragstypen wissen müssen – und wie sie sich mischen, zusammenpassen, ineinander greifen oder zusammenstoßen.

Erstgeborene

Bild

Diese Kinder neigen dazu, gewissenhaft, ehrgeizig, organisiert und in Beziehungen dominierend zu sein. Sagt Cane: “Erstgeborene möchten die Kontrolle haben.” Wie bei allen Geburtsordnungen spielt auch das Geschlecht eine Rolle. Im Falle von Premieren tendieren die ältesten Söhne dazu, Führungsfiguren zu sein. Älteste Frauen sind dagegen eher herrisch, selbstbewusst und aggressiv als ihre jüngeren Schwestern.


Middle

Bild

Mittlere Kinder sind die am wenigsten definierten Typen (es kann nur ein Ältestes und ein Baby geben, aber die Mittelschicht hängt davon ab, wie viele es in der ganzen Familie gibt). Das heißt, sie können im besten Sinne vorhersagbar sein. “Mittelschwangere sind das Blut der Beziehungen vom Typ O: Sie gehören zu jedem”, sagt Dr. Salmon. In der Regel neigen Middle dazu, gut Kompromisse einzugehen – eine Fähigkeit, die für sie wertvoll ist, wenn sie zwischen herrischen älteren Geschwistern und bedürftigen jüngeren verhandeln. Einige mittlere Kinder (wahrscheinlich aus den gleichen Gründen wie oben) können jedoch geheimnisvoll sein.


Lastborns

Bild

Ah, die kleinen Geschwister der Familie. Geliebt, gehütet und in vielen Fällen viel länger babied als ihre älteren Geschwister (und oft durch ihre älteren Geschwister), neigt der stereotypische Jüngste der Brut dazu, weniger verantwortlich zu sein und sich mehr um den Teufel zu kümmern, mit weniger Verlangen danach, die Verantwortung zu übernehmen. “Das kann anders sein, wenn das Baby der Familie nach einer Lücke von mehr als ein paar Jahren kam”, sagt Dr. Salmon. In diesem Fall kann das Baby der Familie eher wie ein Einzelkind oder ein älteres Geschwister handeln – als ob die Familie von vorne angefangen hätte.


Nur Kinder

Bild

Das Stereotyp über nur Kinder ist, dass sie verwöhnt und wertvoll sind, und somit Probleme haben werden, das Rampenlicht abzugeben jemand. Aber das beschreibt nicht jedes einzelne Kind. Tatsächlich verhalten sich viele Only sehr ähnlich wie Erstgeborene. Sie neigen dazu, verantwortlich sowie reif zu sein. In der Tat, viele “wachsen” schneller als Kinder mit Geschwistern, dank der Zeit, die sie mit Erwachsenen verbringen, sagt Dr. Salmon.


Fragst du dich, wie verschiedene Paarungen zwischen Geburt und Reihenfolge typischerweise romantisch auskommen? Weiter lesen:


Älteste mit Älteste

Bild

Kannst du Bill und Hillary Clinton sagen? Das ultimative politische Machtpaar, zwei Erstgeborene, ist eine klassische Kombination aus Kontrolle, Dominanz und Streben. Zwei Erstgeborene stoßen oft auf Köpfe, sagt Cane, weil beide in jeder Situation die Kontrolle haben wollen. “Sie können sich streiten, was für einen Film es gibt, wie man die Kinder großzieht, wo man lebt.” Alle Beziehungen haben natürlich diese Probleme, aber diese beiden starken Persönlichkeiten, die es gewohnt sind, ihren eigenen Weg zu finden, mögen sie intensiver fühlen. Beziehungstipp: Versuchen Sie, dies so stark wie zu verstehen Sie über etwas zu fühlen (wie, wo man in Urlaub geht), das ist wahrscheinlich, wie stark Ihr Partner über seine Wahl fühlt. Berücksichtigen Sie dies und machen Sie Kompromisse, um die Beziehung solide zu halten.


Älteste mit Mitte

Bild

Dies kann die meiste Zeit eine gute Paarung sein, aber die Tendenz des mittleren Kindes, sich um ihren Partner zu formen, kann sie in Gefahr bringen, ihren eigenen Träumen nicht zu folgen. Natürlich hängt vieles davon ab, wie dominant der erstgeborene Partner ist und wie “klassisch” die zuvorkommende Persönlichkeit des mittleren Kindes ist. Denken Sie daran, Variablen wie Geschlecht und Alter spielen eine Rolle dabei, wie nahe Ihre Persönlichkeit an die Geburtsreihenfolge heranreicht, sagt Dr. Salmon. Ein mittleres Kind mit fast gleichaltrigen älteren und jüngeren Geschwistern ist eher “mittel-isch” als eines, dessen jüngere oder ältere Geschwister Jahre auseinander liegen. Beziehungstipp: Wenn du das mittlere Kind bist, nutze deine natürliche Fähigkeit, Kompromisse zu schließen, um zu entscheiden, was du cool bist, wenn du deinem fähigen erstgeborenen Ehepartner überlässt, und was du lieber kontrollieren möchtest. Dann brechen Sie aus Ihrer natürlichen Tendenz heraus, Dinge gehen zu lassen, und sprechen Sie auf!


Älteste mit Jüngsten

Bild

Diese Paarung hat ein gutes Mojo: Das jüngste Kind wird betreut, während das ältere Geschwister Kontrolle ausüben kann. “Das Baby der Familie neigt dazu, der Typ zu sein, der Aufmerksamkeit braucht; der Erstgeborene, der für eine Weile allein in der Familie war, braucht keine Aufmerksamkeit zu suchen, weil er oder sie normalerweise bekam es “, sagt Dr. Salmon. Beziehungstipp: Betonen Sie die relativen Stärken Ihrer Persönlichkeit. Wenn Sie mit einem Letztgeborenen verheiratet sind, verunglimpfen Sie nicht, was Sie als seinen Mangel an Verantwortung sehen. Gehen Sie stattdessen mit ihm auf Abenteuer. Umgekehrt, wenn Sie ein lastborn verheiratet mit einem ältesten Kind sind, können Sie lernen, wie und warum seriousness eine gute Idee sein kann.


Mitte mit Mitte

Bild

Schade, Jan und Peter Brady konnten nicht heiraten! Ihre schmeichelhafte, sensible, kompromittierende Natur hätte ihnen einen Vorteil gegeben, eine Beziehung gesund zu halten. “In Studien zur ehelichen Zufriedenheit schneiden die mittleren Kinder am besten ab”, sagt Dr. Salmon. Selbst wenn Sie beide dazu neigen, der geheime Typ zu sein, könnten Sie Schwierigkeiten haben, zu kommunizieren. Beziehungstipp: Haben Sie häufige Gespräche über alles, von Geld und Sex bis hin zu Kindern, zu Hause und am Arbeitsplatz, damit Ihre individuellen Bedürfnisse nicht in einem Meer von Kompromissen ertrinken.


Jüngste mit Mitte

Bild

Während in der Regel Middles in der Regel eine harmonische Beziehung zu jemandem aus einer beliebigen Geburtsordnung haben, kann diese Kombination einige Probleme aufwerfen. Das liegt daran, dass Middles sich in die Stile der anderen Typen verwandeln, abhängig von der Dynamik ihrer jeweiligen Familie, sagt Dr. Salmon. Ein mittleres Kind mit einem viel jüngeren Geschwister kann mehr wie ein Lastborn handeln (und die entgegengesetzte Situation kann die Mitte eher wie ein Erstgeborener machen). Beziehungstipp: Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie kontrollierende Tendenzen haben (die Sie im Zaum halten sollten, damit Sie Ihren jüngeren Geschwister nicht überwältigen) oder wenn Sie beide wie “Babys” handeln.


Jüngste mit Jüngsten

Bild

Diese beiden können sehr viel Spaß machen – ein Paar unbekümmerte, risikofreudige Liebende tun es fast immer. Aber das klassische Rätsel ist hier Niemand will verantwortlich sein. “Sie werden vielleicht feststellen, dass keiner von Ihnen mit den Finanzen umgehen oder andere wichtige Entscheidungen treffen will”, sagt Dr. Salmon. Zwei letztgeborene Eltern könnten in einer schwierigen Position sein: Beide mögen es vorziehen, der Freund der Kinder zu sein, nicht die schwere Hand, wenn es um Disziplin geht, was eine Ehe belastet. Beziehungstipp: Versuchen Sie herauszufinden, welcher von Ihnen der Beste bei bestimmten Aufgaben ist (z. B. Umgang mit Geld oder Entscheidungen über die Kinder), und dann übernehmen Sie diese Verantwortung, anstatt anzunehmen, dass der andere sich darum kümmert.


Liegt bei jedem

Bild

Im Gegensatz zu den anderen Geburtenreihen wurden nur Kinder nicht so oft untersucht, sagt Dr. Salmon. “Die meisten Menschen gehen davon aus, dass ein Einzelkind in Beziehungen einem Erstgeborenen ähneln wird,” denn sie sind schließlich die Ersten, aber das berücksichtigt nicht die Tatsache, dass ein Nur-Kind nie eine beratende (oder herrische!) Rolle bei jüngeren Geschwistern hatte . Ein nur mit einem Erstgeborenen kann eine gute Übereinstimmung sein, wenn das einzige Kind weniger klassisch “erstgeboren” handelt. Und eine nur mit den Letztgeborenen kann Probleme aufzeigen, sagt Dr. Salmon, wenn die einzige wenig Erfahrung mit dem relativ unreifen, Aufmerksamkeit suchenden Verhalten des Babys der Familie gehabt habe. Vielleicht keine Überraschung, Middles und Onlies passen gut zusammen, wobei das mittlere Kind an die bedürftige Seite wie auch an die möglicherweise bossy Seite seiner “einzigen” Liebe gewöhnt ist. Beziehungstipp: Wenn du mit einem einzigen bist, herauszufinden, ob er mehr wie ein autokratischer Erstgeborener oder ein verwöhnter Letztgeborener ist, wird dir helfen, Beziehungs-Snafus reibungsloser zu bearbeiten. Und wenn Sie ein Einziger sind, können Sie gut einen Partner einer beliebigen Geburtsordnung suchen, der Geschwister hat, wenn, sagt Cane, Sie waren der Typ, der immer Geschwister in Ihrem eigenen Haus vermisste.


Alle Fotos von Shutterstock außer Bill und Hillary Clinton (von Retna) und Jan und Peter Brady (von ABC Photo Archives / Getty Images).

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

30 − 24 =

map