Was ist eine co-abhängige Beziehung – Zeichen einer co-abhängigen Beziehung

Co-abhängig relationships

George Doyle / Thinkstock

Wenn Sie den Songtexten, Soap Operas und romantischen Filmen glauben, eine andere Person mehr zu lieben, als Sie selbst lieben – oder das Leben selbst – ist beneidenswert, sogar wünschenswert. Aber worauf sich dieses Gefühl bezieht, ist die Co-Abhängigkeit, definiert als eine Beziehung, in der eine Person (oder manchmal beide) die andere so sehr liebt, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Bedürfnisse ausschließt.

“Eine kleine Menge an Co-Abhängigkeit ist normal”, erklärt Tracy Prout, PhD, Assistenzprofessor für Psychologie am College des Mount St. Vincent in Riverdale, New York, und ein Therapeut in privater Praxis in Manhattan. “Ihre eigenen Bedürfnisse in Maßen oder vorübergehend zu opfern, kann gut für eine Beziehung sein.” Es ist, wenn du völlig außer Kontakt mit deinen eigenen Bedürfnissen bist und fühlst, dass dein Partner dich “vervollständigt”, dass dein Verhalten etwas Verunsicherndes bedeuten kann: dass du alleine nicht in Ordnung bist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie über co-abhängige Beziehungen wissen müssen, wie Sie herausfinden können, ob Sie Hilfe benötigen und wo Sie sie finden können.

Wie werden Sie Co-abhängig??

Bild

Niemand wacht nur eines Tages auf, sieht ihren Partner an und denkt, dass sein Glück wichtiger ist als ihr eigenes. Es überrascht nicht, dass die Co-Abhängigkeit in vielen Fällen in der Kindheit wurzelt. “Die Forschung legt nahe, dass Co-Pendenten eine Geschichte der Vernachlässigung haben”, sagt Dr. Prout. “Als Kind aufgegeben zu werden, ist nicht unbedingt eine direkte Ursache, aber es scheint verbunden zu sein.” Fügt Edythe Denkin hinzu, PhD, zertifizierter Eherater und Autor von Beziehungszauber, “Wenn du dein ganzes Leben lang auf deine Gefühle verzichtet hast, wählst du am Ende einen Partner aus, der deine Gefühle ablehnt, ohne sich dessen bewusst zu sein.” Wenn Sie mit Eltern aufgewachsen sind, die:

• Sie wurden vernachlässigt oder ignoriert

• waren egozentrisch und / oder narzisstisch

• Waren Drogenabhängige oder Süchtige

• waren klinisch depressiv
• Kontrollieren Sie alles, was Sie getan haben, dass Ihre eigenen Wünsche und Gefühle keine Rolle spielten

Obwohl Kinder aus diesen Arten von dysfunktionalen Familien nicht immer in einer Beziehung zueinander stehen, kann es passieren, dass sie “Eltern werden”, sagt Dr. Prout. “Sie entwickeln schließlich die Gewohnheit, entweder sich selbst zu erziehen oder ihre Eltern zu erziehen.” Im Fall von Eltern, die Drogen missbrauchen, können diese Kinder zum Beispiel daran gewöhnt sein, nach einem Elternteil aufzuräumen oder Entschuldigungen für sie zu finden. “Ein Elternkind wird zu einem Erwachsenen, der nie wirklich er selbst ist, weil sie sich nie erlaubt hat, ihre eigenen Bedürfnisse zu haben”, sagt sie. Infolgedessen neigen diese jetzt erwachsenen Kinder dazu, sich zu Leuten hingezogen zu fühlen, die, sie fühlen, sie brauchen.


Wie sieht eine co-abhängige Beziehung aus??

Bild

Fragen Sie sich, was Sie aus dem Leben wollen. Wenn Ihre Antwort immer von dem, was Ihr Partner will, qualifiziert ist, ist das eine große rote Fahne. So beginnt eine Antwort auf einen Freund, der Ihre Meinung zu etwas mit folgenden Fragen stellt: “Nun, John denkt …” oder “Johannes sagt …” “Ehepartner sind fürsorgliche Menschen; sie kümmern sich nur über die Grenzen der Vernunft hinaus”, erklärt Tina Tessina, PhD, Psychotherapeutin und Autorin von Geld, Sex und Kinder. In einer co-abhängigen Beziehung kann ein Partner nicht Nein sagen oder Grenzen setzen, die die Beziehung gegenseitig respektvoll halten (zum Beispiel trifft ein Partner alle Entscheidungen über Ferien). Diese Dynamik kann noch eine ganze Weile anhalten, aber schließlich entwickeln sich Erschöpfung und Groll bis zu einem Punkt, den selbst der ko-abhängige Partner nicht aushält, sagt Dr. Tessina. “Wenn Sie Angst haben zu fragen, was Sie wollen, können Sie keine gesunde oder dauerhafte Beziehung haben”, sagt Dr. Denkin. “Sie können nichts sagen, ohne sich zu fragen, ob es mit der Zustimmung Ihres Partners übereinstimmt. Sie können nicht ausdrücken, was Sie wollen oder sich der anderen Person anvertrauen. Schließlich enden Sie getrennte Leben.”

Ein weiterer ungesunder Aspekt der Co-Abhängigkeit ist, wie es in andere Bereiche deines Lebens überschwappt, fügt Dr. Prout hinzu. “Es ist sehr schwer für deine Freunde, eine ehrliche Beziehung mit dir zu pflegen, wenn deine Probleme gleich bleiben, aber du weigerst dich zu sehen, wie du sie ändern kannst.” Zum Beispiel können Sie sich bei Ihrem Freund beschweren, dass Ihr Partner Ihnen nicht treu ist, aber Sie machen das Problem mit Ihnen gewöhnlich und sagen, dass Sie nur Ihr eigenes Verhalten ändern müssen, um es zu beheben. “Nach einer Weile werden Freunde es satt, Ihnen nicht helfen zu können”, sagt Dr. Prout.


Was können Sie tun, um Ihre Situation zu ändern??

Bild

Unglücklicherweise ist Codependency eine äußerst schwierige Sache, die man alleine ändern kann, weil man normalerweise blind ist. Versuchen Sie jedoch, einige der folgenden Gedanken oder Verhaltensweisen mit roter Flagge zu beachten:

• “Wenn mein Partner nicht glücklich ist, kann ich unmöglich glücklich sein.”

• “Unsere Probleme sind normalerweise alle meine Schuld.”

• “Wenn ich nur eine meiner Gewohnheiten ändere (indem ich ihn zum Beispiel verlange, dass er ausbleibt), wird er sich ändern.”
• “Ich verdränge oft unglückliche, unangenehme oder schmerzhafte Gefühle.”

Wenn du beginnst zu sehen, dass du immer die Arbeit in deiner Beziehung machst, während dein Partner es nie tut, höre auf und ziehe Bilanz. “Therapie kann eine sehr positive Sache sein”, sagt Dr. Prout. “Es kann dir helfen, deine eigenen Gefühle zu erkennen und anzuerkennen.” Die klassischen Bücher über die Co-Abhängigkeit von Melody Beattie, wie Codependent nicht mehr, kann auch hervorragende Ressourcen sein.


Fotos: Jupiterbilder / Thinkstock

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

33 + = 41

map