Blumenarrangements – Wie man einen Blumenstrauß macht

<p>1. Beginnen Sie mit Vielfalt</p><p>Wählen Sie für einen interessanteren und farbenfroheren Strauß Blumen aus, die bereits blühen und andere, die gerade knospen.</p><p>2. Vorbereiten Smart</p><p>Räumen Sie einen Tisch oder eine Theke ab und gruppieren Sie Ihre Blumen in losen Stapeln, so dass Sie schnell einzelne Stängel aufnehmen können. Füllen Sie eine Vase zu zwei Dritteln mit kaltem Wasser.</p><p>3. Schneiden Sie nach rechts</p><p>Schneiden Sie die Stiele mit einer scharfen Schere ab, um ein Anwelken zu vermeiden (schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel, damit sie mehr Wasser bekommen). Um Schimmel zu vermeiden, streifen Sie die Blätter ab, die sich im Wasser befinden.</p><p>4. In Reihenfolge gehen</p><p>Fügen Sie der Vase zuerst Grün hinzu, um eine Basis für Ihre Anordnung zu schaffen; lassen Sie einige über die Seiten drapieren. In größeren Blüten schichten, bevor sie mit kleineren Knospen gefüllt werden.</p><p>5. Vergessen Sie die perfekte Symmetrie</p><p>Streben Sie stattdessen nach außermittiger Harmonie: Paaren Sie zwei Ihrer größeren Blumen auf einer Seite der Vase und fügen Sie eine einzelne Blüte auf der gegenüberliegenden Seite hinzu. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.</p><p>6. Verkleinern</p><p>Geh zurück und sieh dir deinen Blumenstrauß an. Magst du die Form? Die Farbe? Überschüssige grüne Flecken mit spärlicheren Blumen ausgleichen oder Löcher mit Grün füllen.</p><p>“title =” 6 Pro-Arrangier-Tipps ”</p><p>src = “https://hips.hearstaps.com/wdy.h-cdn.co/assets/cm/15/10/54f601f4da350_-_01-wd-flower-bbq-boquets-pink-bouquet-lgn-73479954.jpg ? crop = 1xw: 0,375xh; Mitte, oben & Größe = 480: * ”</p><p>/></p><div class= Emily Kate Roemer / Studio D; Blumenmuster von Nicolette Camille; Prop-Styling von Gerri Williams

Erstellen Sie verblüffend einfache Blumensträuße aus Ihrem Garten

<p>1. Beginnen Sie mit Vielfalt</p><p>Wählen Sie für einen interessanteren und farbenfroheren Strauß Blumen aus, die bereits blühen und andere, die gerade knospen.</p><p>2. Vorbereiten Smart</p><p>Räumen Sie einen Tisch oder eine Theke ab und gruppieren Sie Ihre Blumen in losen Stapeln, so dass Sie schnell einzelne Stängel aufnehmen können. Füllen Sie eine Vase zu zwei Dritteln mit kaltem Wasser.</p><p>3. Schneiden Sie nach rechts</p><p>Schneiden Sie die Stiele mit einer scharfen Schere ab, um ein Anwelken zu vermeiden (schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel, damit sie mehr Wasser bekommen). Um Schimmel zu vermeiden, streifen Sie die Blätter ab, die sich im Wasser befinden.</p><p>4. In Reihenfolge gehen</p><p>Fügen Sie der Vase zuerst Grün hinzu, um eine Basis für Ihre Anordnung zu schaffen; lassen Sie einige über die Seiten drapieren. In größeren Blüten schichten, bevor sie mit kleineren Knospen gefüllt werden.</p><p>5. Vergessen Sie die perfekte Symmetrie</p><p>Streben Sie stattdessen nach außermittiger Harmonie: Paaren Sie zwei Ihrer größeren Blumen auf einer Seite der Vase und fügen Sie eine einzelne Blüte auf der gegenüberliegenden Seite hinzu. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.</p><p>6. Verkleinern</p><p>Geh zurück und sieh dir deinen Blumenstrauß an. Magst du die Form? Die Farbe? Überschüssige grüne Flecken mit spärlicheren Blumen ausgleichen oder Löcher mit Grün füllen.</p><p>“title =” 6 Pro-Arrangier-Tipps ”<br/>src = “https://hips.hearstaps.com/wdy.h-cdn.co/assets/cm/15/10/54f601f4da350_-_01-wd-flower-bbq-boquets-pink-bouquet-lgn-73479954.jpg ? fill = 320: 426 & resize = 480: * ”<br/>/></picture><p></span></p><div class= Emily Kate Roemer / Studio D; Blumenmuster von Nicolette Camille; Prop-Styling von Gerri Williams

Pro Anordnungstipps

1. Beginnen Sie mit Vielfalt

Wählen Sie für einen interessanteren und farbenfroheren Strauß Blumen aus, die bereits blühen und andere, die gerade knospen.

2. Vorbereiten Smart

Räumen Sie einen Tisch oder eine Theke ab und gruppieren Sie Ihre Blumen in losen Stapeln, so dass Sie schnell einzelne Stängel aufnehmen können. Füllen Sie eine Vase zu zwei Dritteln mit kaltem Wasser.

3. Schneiden Sie nach rechts

Schneiden Sie die Stiele mit einer scharfen Schere ab, um ein Anwelken zu vermeiden (schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel, damit sie mehr Wasser bekommen). Um Schimmel zu vermeiden, streifen Sie die Blätter ab, die sich im Wasser befinden.

VERBINDUNG: Wie man frische Blumen länger hält

4. In Reihenfolge gehen

Fügen Sie der Vase zuerst Grün hinzu, um eine Basis für Ihre Anordnung zu schaffen; lassen Sie einige über die Seiten drapieren. In größeren Blüten schichten, bevor sie mit kleineren Knospen gefüllt werden.

5. Vergessen Sie die perfekte Symmetrie

Streben Sie stattdessen nach außermittiger Harmonie: Paaren Sie zwei Ihrer größeren Blumen auf einer Seite der Vase und fügen Sie eine einzelne Blüte auf der gegenüberliegenden Seite hinzu. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

6. Verkleinern

Geh zurück und sieh dir deinen Blumenstrauß an. Magst du die Form? Die Farbe? Überschüssige grüne Flecken mit spärlicheren Blumen ausgleichen oder Löcher mit Grün füllen.

<p>ZEIT: 25 Minuten<br/> <strong>Materialien</strong></p><p>Blumenscheren<br/> Kleine weiße Tasse oder Vase<br/> Geranie<br/> Minze<br/> Spitze der Königin Anne<br/> Sonnenblumen<br/> Kamille<br/> Nigella</p><p><strong>Richtungen</strong></p><p>1. Verwenden Sie die Blumenschere, um den Boden einiger Geranienstämme zu beschneiden. Cluster sie an der Basis der Vase, so dass die Blätter über die Seiten drapieren können. <br/> 3. Schneiden Sie etwa zwei oder drei Zweige Minze und stecken Sie sie auf verschiedenen Seiten der Anordnung, füllen leere Bereiche zwischen den Geranienblättern. <br/> 4. Setzen Sie etwa drei oder vier gestutzte Stiele von Queen Anne Spitze an den hinteren Rändern der Vase, variieren Sie die Höhe und wählen Sie Stücke, die bereits blühten, sowie diejenigen, die gerade Knospung sind. <br/> 5. Wählen Sie sieben oder acht Sonnenblumen aus und schneiden Sie sie in verschiedene Höhen, halten Sie dabei die gleiche Länge wie die Spitze der Queen Anne und die anderen ein wenig größer. Gruppieren Sie ein paar auf einer Seite der Vase und drehen Sie die Gesichter der Blumen in etwas andere Richtungen für ein weniger formelles Gefühl. Platzieren Sie einen gegenüber der Gruppe, um eine niedrige, ovale Form zu erstellen. Wenn die Blütenköpfe zu schwer sind, um selbständig zu stehen, lehnen Sie sie gegen die prächtigen Minzezweige, um sie zu stützen.<br/> 6. Schneiden Sie ein kleines Bündel Kamille ab und legen Sie es in die Mitte. Fügen Sie einige spärliche Stücke hinzu, um übermäßig grüne Flecken aufzubrechen. <br/> 7. Wählen Sie eine Handvoll wispy Nigella und schneiden Sie sie nur länger als die Queen Anne Spitze, Hinzufügen, um alle letzten Lücken zu füllen und die Form zu vervollständigen.</p><p><strong>DIY Tipps:</strong></p><p>1. Probieren Sie ein mattes Gefäß mit einem Fuß für eine interessante Bouquet-Silhouette. Bonus: Vorbauten werden nicht ablenken.</p><p>2. Um launisch zu spielen, spielen Sie mit Skala, wie diese kleinen Kamillenblüten und größeren Sonnenblumen.</p><p>3. Positionieren Sie winterhartes Grün (hier Minzzweige), um schwere Blütenköpfe zu halten.</p><p>“title =” Mellow Yellow ”<br/>src = “https://hips.hearstaps.com/wdy.h-cdn.co/assets/cm/15/10/480×552/54f601f519985_-_wd-flower-bbq-boquets-fast-bouquet-xl.jpg?fill = 480: 552 & resize = 480: * ”<br/>/></picture><p></span></p><div class= Emily Kate Roemer / Studio D; Blumenmuster von Nicolette Camille; Prop-Styling von Gerri Williams

Mildes Gelb

ZEIT: 25 Minuten
Materialien

Blumenscheren
Kleine weiße Tasse oder Vase
Sonnenblumen (im Uhrzeigersinn von oben links)
Spitze der Königin Anne
Kamille
Minze
Geranie

Richtungen

1. Verwenden Sie die Blumenschere, um den Boden einiger Geranienstämme zu beschneiden. Cluster sie an der Basis der Vase, so dass die Blätter über die Seiten drapieren können.
3. Schneiden Sie etwa zwei oder drei Zweige Minze und stecken Sie sie auf verschiedenen Seiten der Anordnung, füllen leere Bereiche zwischen den Geranienblättern.
4. Setzen Sie etwa drei oder vier gestutzte Stiele von Queen Anne Spitze an den hinteren Rändern der Vase, variieren Sie die Höhe und wählen Sie Stücke, die bereits blühten, sowie diejenigen, die gerade Knospung sind.
5. Wählen Sie sieben oder acht Sonnenblumen aus und schneiden Sie sie in verschiedene Höhen, halten Sie dabei die gleiche Länge wie die Spitze der Queen Anne und die anderen ein wenig größer. Gruppieren Sie ein paar auf einer Seite der Vase und drehen Sie die Gesichter der Blumen in etwas andere Richtungen für ein weniger formelles Gefühl. Platzieren Sie einen gegenüber der Gruppe, um eine niedrige, ovale Form zu erstellen. Wenn die Blütenköpfe zu schwer sind, um selbständig zu stehen, lehnen Sie sie gegen die prächtigen Minzezweige, um sie zu stützen.
6. Schneiden Sie ein kleines Bündel Kamille ab und legen Sie es in die Mitte. Fügen Sie einige spärliche Stücke hinzu, um übermäßig grüne Flecken aufzubrechen.
7. Wählen Sie eine Handvoll wispy Nigella und schneiden Sie sie nur länger als die Queen Anne Spitze, Hinzufügen, um alle letzten Lücken zu füllen und die Form zu vervollständigen.

DIY Tipps:

1. Probieren Sie ein mattes Gefäß mit einem Fuß für eine interessante Bouquet-Silhouette. Bonus: Vorbauten werden nicht ablenken.
2. Um launisch zu spielen, spielen Sie mit Skala, wie diese kleinen Kamillenblüten und größeren Sonnenblumen.
3. Positionieren Sie winterhartes Grün (hier Minzzweige), um schwere Blütenköpfe zu halten.

Pfingstrose bouquet

Emily Kate Roemer / Studio D; Blumenmuster von Nicolette Camille; Prop-Styling von Gerri Williams
Schön in pink

ZEIT: 25 Minuten
Materialien

Blumenscheren
Weißer Krug oder Vase
Frauenhaarfarn (im Uhrzeigersinn von links)
Pfingstrose
Fingerhut
Akelei
Geraniumblätter

VERBINDUNG: 13 Pflanzen, die Sie für Ihren Buck Bang geben

Richtungen

1. Beginnen Sie mit den Geranienblättern, schneiden Sie einige Stiele kurz genug, dass die Blätter gerade am Rand der Vase sitzen. Ordnen Sie sie locker an den Rändern an.
2. Wählen Sie mehrere Blüten von Queen Anne Spitze. Variieren Sie die Höhen (schneiden Sie die Stiele entsprechend ab) und fügen Sie sie zu der Anordnung hinzu, so dass längere Stücke über die Seiten der Vase drapieren können.
3. Schneiden Sie etwa vier große Pfingstrosenstiele und fügen Sie sie der Vase hinzu. Schaffen Sie Gleichgewicht, indem Sie Blüten unterschiedlicher Höhe auf einer Seite der Vase paaren und eine oder zwei Blüten auf der gegenüberliegenden Seite hinzufügen.
4. Schneiden Sie zwei oder drei Gartenrosen und fügen Sie sie zum Bouquet hinzu, füllen Sie größere Lücken aus.
5. Wählen Sie ein paar Akeleiblüten und, passend zu der Höhe mit den höchsten Blumen im Strauß, trimmen. Addieren Sie irgendwelche übermäßig grünen Punkte.
6. Für einen letzten Schliff, fügen Sie ein paar getrimmte Zweige von Frauenhaar Farn entlang der unteren Lippe der Vase plus zwei oder drei Fingerhut Stiele 1 “höher als die höchsten Blumen. Positionieren Sie diese auf gegenüberliegenden Seiten der Anordnung.

DIY Tipps:

1. Verwenden Sie einen großen Krug oder eine Vase mit einer großen Öffnung, um eine große Anzahl von Stängeln ordentlich zu schützen.
2. Bleib bei drei Farben – wir haben Rosa, Weiß und Grün verwendet, um große Blüten hervortreten zu lassen.
3. Denken Sie an den letzten Schliff: Stecken Sie größere Stängel wie Fingerhut und zierliches Schnittgut wie die Spitze der Königin Anne.

Strauß

Emily Kate Roemer / Studio D; Blumenmuster von Nicolette Camille; Prop-Styling von Gerri Williams
Süßer 4-Stufen-Spray!

ZEIT: 10 Minuten
Materialien

Einmachglas
Blumenscheren
Geraniumblätter
Kamille
Minze
Spitze der Königin Anne
Oregano

VERBINDUNG: Die beliebtesten Blumen für jeden Monat des Frühlings

Richtungen

1. Wählen Sie ein paar Geranienstängel und schneiden Sie sie mit den Blumenscheren kurz genug, um über die Vorderseite des Glases zu hängen. Schneiden Sie weitere zwei oder drei Stiele etwas höher und ordnen Sie in Richtung der Rückseite des Glases.
2. Schneiden Sie eine Handvoll Kamille ein paar Zentimeter höher als die Lippe des Glases und bündeln Sie sie in die Mitte. Schneiden Sie zwei oder drei dünnere Triebe etwa 3 “größer und ordnen Sie sie an gegenüberliegenden Seiten.
3. Wählen Sie zwei Zweige Minze und schneiden Sie auf die gleiche Höhe wie die kürzesten Kamillen Trauben. Fügen Sie dem Glas so hinzu, dass sich das Zentrum der Anordnung voll anfühlt.
4. Wählen Sie eine Kombination aus geblühter Queen Anne-Spitze und gerade knospenden Stücken, und schneiden Sie sie in verschiedenen Höhen. Legen Sie die kürzeren Stücke in die Nähe der Kamillenblüten. Legen Sie die größeren Blüten auf die gegenüberliegenden Seiten des Glases und lassen Sie einen luftigen Raum dazwischen.
5. Nehmen Sie drei oder vier Oregano-Stiele und schneiden Sie sie auf die Höhe der höchsten Blüten. Verwenden Sie sie, um offene Lücken im Bouquet zu füllen.
6. Schneiden Sie ein paar Kamillenzweige etwas höher als die höchste Spitze der Königin Anne und schmiegen Sie sich an die Rückseite des Glases.

Langlebigkeit Tipp: Ändern Sie das Wasser in der Vase täglich und geben Sie Stiele alle paar Tage einen kleinen Schnitt, um Bakterien in Schach zu halten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

1 + 1 =

map