Online Room Decorating – DIY Home Dekoration Websites bei WomansDay.com

diy home decorating

Sie brauchen keinen Innenarchitekten, der Ihnen hilft, das Zuhause Ihrer Träume zu schaffen. In der Tat ist Design-Know-how nicht weiter weg als Ihr Computer. Ob Sie sich entscheiden, welche Farbe Sie in Ihr Wohnzimmer malen möchten, sich ein anderes Möbel-Layout vorstellen oder einfach nur mit Stilen und Stücken spielen möchten, die Sie in einem Magazin gesehen haben, die drei unten aufgeführten Websites können Ihnen helfen. Dank lustiger Quizzes und benutzerfreundlicher Layout-Tools machen diese Design-Websites Wohnkultur für jedermann zugänglich.

Bild

VoiceofColor.com
Jeder, der schon einmal überlegt hat, sein Haus neu zu streichen, weiß, wie überwältigend ein Ausflug in die Lackabteilung des Baumarktes sein kann. Mit scheinbar endlosen Farbwahlen kann es schwierig sein, Ihre Optionen auf eine zusammenhängende Palette zu beschränken. Pittsburgh Paints bietet eine unterhaltsame Möglichkeit, die besten Farbtöne für dich zu finden: Bei The Voice of Color kannst du ihr 13-Fragen-ColorSense-Spiel spielen, um herauszufinden, was dein eigener Farbstil ist. Mit Fragen zu Wörtern, die Sie inspirieren, Ihren bevorzugten Düften und Ihrem Lieblingsurlaubsort, wird die Seite mit einem personalisierten Satz von Farben aufwarten. Sie werden Ihnen Paletten innerhalb Ihrer Farbpalette anbieten, so dass Sie wissen, welche Farbtöne übereinstimmen, so dass es einfach ist, jeden Raum Ihres Hauses zu koordinieren. Foto: mit freundlicher Genehmigung von VoiceofColor.com

Bild

Homestyler.com
Egal, ob Sie Ihr Traumhaus entwerfen oder das bereits vorhandene Heim neu gestalten möchten, Homestyler kann Ihnen helfen, Ihre Pläne zu visualisieren. Die Website ermöglicht das Ziehen und Ablegen von Möbeln und Markenprodukten (es gibt über 15.000 Artikel zum Spielen) in Ihr virtuelles Zuhause, um sie auszuprobieren, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten. Sie können die Online-Version Ihres Hauses erstellen, um die Spezifikationen Ihres Hauses zu erfüllen, mit neuen Layouts und Möbeln herumspielen und das Ganze in 3D betrachten, um ein noch realistischeres Bild zu erhalten. Erhalten Sie Design-Tipps aus ihren Online-Lehrvideos über alles, angefangen bei der Ausarbeitung Ihres persönlichen Stils bis hin zur Auffrischung des Aussehens Ihrer Küche, und lassen Sie sich von der Galerie mit benutzergenerierten Designs inspirieren. Foto: mit freundlicher Genehmigung von Homestyler.com

Bild

mydeco.com
Fragen Sie jeden Innenarchitekten, wie sie sich inspirieren lässt, und sie wird Ihnen ein Moodboard zeigen. Die Moodboards, die häufig Kompilationen von Stoffmustern, Möbelfotos und herausgerissenen Seiten von Dekorationsmagazinen darstellen, sind ein guter Ausgangspunkt für jedes Wohnkulturprojekt. Allerdings hat nicht jeder die Zeit, all diese Kleinigkeiten zu beseitigen. Bei mydeco können Sie mit wenigen Klicks ein eigenes Moodboard erstellen. Durchsuchen Sie die Website-Einträge, die Tausende von Möbelstücken, Kunstwerken, Karten, Stoffen, Fliesen und mehr enthalten, und ziehen Sie sie auf Ihr virtuelles Brett. Sie können nach Farbe oder Geschäft suchen, um genau das zu finden, nach was Sie suchen, oder einfach Ihre Optionen durchsuchen, um zu sehen, was inspiriert. Und wenn Sie sich in Ihre Kreation verlieben, können Sie auf jeden Gegenstand klicken, um ihn zu kaufen. Foto: Mit freundlicher Genehmigung von mydeco.com

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

45 + = 54

map