Apfel-Ziegenkäse-Törtchen

Bild

Frances Janisch

Lassen Sie sich nicht vom Käse täuschen – dieses Gericht ist ein ideales Dessert, da der üppige Ziegenkäse die süßen Aromen von Apfelscheiben, die mit Apfelgelee bestrichen und mit Zucker bestreut sind, hervorhebt.

Cal / Serv:
415
Erträge:

6

Vorbereitungszeit:

0

Std.

20

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

50

Minuten

Zutaten
6 Unzen.
Ziegenkäse
1
Blatt gefrorener Blätterteig (aus einer 17,3 Unzen Box mit 2)
3
mittlere Granny Smith Äpfel
2 EL.
Apfelgelee
1 EL.
Zucker
Richtungen
  1. Ofen auf 400 ° F erhitzen. Halten Sie ein großes Backblech bereit. Legen Sie den Ziegenkäse 10 bis 20 Minuten in den Gefrierschrank, damit er leichter bröckelt.
  2. Teig ausrollen; Ausrollen auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einem bemehlten Nudelholz in eine 12-in. Platz. In der Mitte halbieren, dann jede Hälfte in Drittel quer. Legen Sie 1 in. Auseinander auf nicht entfettetem Backblech. Stechen Sie jedes Stück mit einer Gabel mehrmals auf 1/2 Zoll Kanten.
  3. Ziegenkäse in 6 Portionen teilen. Zerbröckeln Sie 1 Portion auf jedem Gebäck bis zu 1/2 Zoll Kanten. Bei der Zubereitung von Äpfeln in den Kühlschrank stellen.
  4. Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Jede Hälfte kreuzweise in 1/4-in-dicke Scheiben schneiden (Scheiben nicht trennen; jede Gruppe zusammenhalten).
  5. Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen; Fan 1 Gruppe von Apfelscheiben in einer Reihe, überlappt nach Bedarf auf Käse auf jeder Torte. Apfelgelee glatt rühren; Äpfel putzen; mit Zucker bestreuen.
  6. Backen Sie 30 Minuten oder bis das Gebäck golden ist, und Äpfel sind zart und fangen an, an den Rändern zu bräunen. Warm oder bei Raumtemperatur mit Karamellsauce servieren, um auf Tartes zu träufeln.
  7. Für warme Karamellsauce:
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

21 + = 22

map