Balsamico-Grillwurst und Sommergemüse

Bild

Fotokredit: Chris Gericht; Food Stylist: Justin Poole; Prop Stylistin: Lucy Tweed

LIEBE DEINE LEFTOVERS

Schneiden Sie jede zusätzliche Wurst und schneiden Sie das Gemüse kleiner; zusammen mit gekochten Nudeln, 2 EL Olivenöl und geriebenem Parmesan werfen.

Erträge:

4

Vorbereitungszeit:

0

Std.

15

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

25

Minuten

Zutaten
2
med. Zucchini (etwa 10 Unzen), in der Länge halbiert
2
med. gelber Kürbis (ungefähr 10 Unzen), in der Länge halbiert
4
Zwetschgentomaten, halbiert
1
med. Aubergine (ca. 8 Unzen), geviertelt in Längsrichtung
2 EL.
Olivenöl
koscheres Salz
schwarzer Pfeffer
8
sm. Wurst Links (ca. 1 1/2 lb. insgesamt)
2 EL.
Balsamico Essig
Kleine frische Basilikumblätter zum Servieren
Richtungen
  1. Grill auf mittlerer Höhe erhitzen. Die geschnittenen Seiten der Zucchini-Kürbis, Tomaten und Auberginen mit dem Öl bestreichen und mit 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer würzen.
  2. Grill die Würstchen, abgedeckt, gelegentlich drehen und bürsten mit 1 Esslöffel Essig, bis durchgegart, 12 bis 14 Minuten. Grill das Gemüse bis nur zart, 3 bis 4 Minuten pro Seite (1 Minute für die Tomaten); Transfer zu einem Schneidebrett.
  3. Schneiden Sie das gegrillte Gemüse in 1 1/2 Zoll Stücke und legen Sie es in eine große Schüssel. Toss mit dem restlichen Esslöffel Essig und 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer. Den Basilikum bei Bedarf unterheben. Mit den Würstchen servieren.
PRO PORTION 415 CAL, 25 G FETT (8 G SAT FAT), 40 MG CHOL, 19 G PRO, 15 G AUTO, 4 G FASER
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

2 + 1 =

map