Bestes heißes Pfeffer-Mama-Rezept – WomansDay.com

Servieren Sie diese gruseligen (und scharfen) Snacks bei einer Halloween-Party.

Erträge:

12

Vorbereitungszeit:

0

Std.

20

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

40

Minuten

Zutaten
4 Unzen.
Frischkäse, bei Raumtemperatur
2 Unzen.
extra scharfer Cheddar, grob gerieben
1
Schalotte, fein gehackt
Dash scharfe Soße
6
kleine Jalapeños
1
Blatt gekühlten Halbmond Rollteig
24
gefrorene Erbsen, aufgetaut oder kleine Stücke gerösteter roter Pfeffer oder eine Kombination
Richtungen
  1. Ofen auf 375 Grad F erhitzen. Linie a groß
    umrandetes Backblech mit Antihaftfolie
    oder Pergamentpapier.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Creme mischen
    Käse, Cheddar, Schalotte und scharfe Soße.
    Löffel in eine wiederverschließbare Plastiktüte und
    schnipste in eine Ecke.
  3. Die Jalapeños längs halbieren,
    dann entferne und verwerfe die Samen. Rohr
    die Käse-Mischung in die Paprikahälften.
  4. Rollen Sie den sichelförmigen Teig ab und schneiden Sie ihn
    in 1/4 “Streifen. Wickeln Sie 2 Streifen um jede gefüllte Jalapeño-Hälfte, um eine Mumie-ähnlich zu schaffen
    Muster. Übertragen Sie die Hälften auf die vorbereiteten
    Backblech und backen bis goldbraun,
    15 Minuten.
  5. Lassen Sie die Mumien für 5 Minuten abkühlen, dann legen Sie zwei Erbsen oder Stücke von Pfeffer auf jeden für die Augen. Auf eine Platte geben und warm oder bei Raumtemperatur servieren.

PRO PORTION 130 CAL, 9 G FAT (4,5 G SATFAT), 11 MG CHOL, 206 MG SOD, 3 G PRO, 9 G AUTO, 0 G FASER

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

7 + 3 =

map