Cheddar-Rosmarin-Chips

Bild

Con Poulos / Frauentag

Diese knusprigen kleinen Chips werden sofort zum Arbeitspferd Ihrer Speisekammer: Den Teig für bis zu zwei Monate einfrieren, abschneiden und backen, wie es für Cocktailpartys, Urlaub und Snacks notwendig ist.

Cal / Serv:
24
Erträge:

150

Vorbereitungszeit:

0

Std.

20

Minuten

Gesamtzeit:

3

Std.

45

Minuten

Zutaten
1 c.
ungesalzene Butter
8 Unzen.
extra scharfer weißer Cheddar
2 Teelöffel.
fein gehackter frischer Rosmarin
1/2 Teelöffel.
grob gemahlener frischer Pfeffer
1/2 Teelöffel.
koscheres Salz
2 1/4 c.
Allzweckmehl
Richtungen
  1. Mit einem elektrischen Mixer Butter und Cheddar in einer großen Schüssel verrühren. Fügen Sie den Rosmarin, den Pfeffer und das Salz hinzu und schlagen Sie, um zu kombinieren. Mit dem Mixer auf niedrig, fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu, Mischen bis gerade eingearbeitet.
  2. Mit den bemehlten Händen den Teig halbieren und zu 1 1/4-in-dicken Stämmen rollen. Alle Seiten leicht abflachen und die Stämme quadrieren. Wickeln Sie jedes in Plastikfolie ein; im Kühlschrank bis mindestens 2 Stunden und bis zu 3 Tagen fest lagern.
  3. Erhitze den Ofen auf 375 ° F. Mehrere Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Schneiden Sie die Stämme in 1/8-Zoll-dicke Scheiben und übertragen Sie auf die vorbereiteten Backbleche, Abstand sie 2 in. Auseinander. An den Rändern 8 bis 10 Minuten fest und leicht goldbraun backen. Lassen Sie 1 Minute auf dem Blatt abkühlen, bevor Sie sie auf ein Drahtgitter übertragen, um vollständig abzukühlen.
  5. Weichen Sie ein Marmeladenglas ein, um das Etikett zu entfernen. Wenn trocken, stapeln Chips in Glas. Legen Sie ein Quadrat Seidenpapier über den Deckel und sichern Sie mit einem Band.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

43 − 35 =

map