Elektronische Party-Einladungen bei WomansDay.com

Papierlos Invites - Pingg.com

Handgeschriebene Einladungen sind ein lang geliebtes Konzept – obwohl die Gewohnheit zugegebenermaßen ein wenig teuer sein kann. Heute gibt es mehrere elektronische Alternativen, die das Versenden von Einladungen einfach und erschwinglich machen (und sogar Party-Planern dabei helfen, ihre Gästeliste zu verwalten). Einige, wie Evite, sollen die Spaßtechnologie umfassen, die eine on-line-Einladung ermöglicht, während andere Dienstleistungen, wie Papierloser Posten, ausweg gegangen sind, um sicherzustellen, dass das Gefühl des Tauschens von stationärem durch die on-line-Erfahrung nicht verloren ist. Dann gibt es einige, wie Pingg, die ein bisschen von beiden Erfahrungen einfangen. Lernen Sie die verschiedenen untenstehenden Dienstleistungen kennen – sie könnten genau das Richtige für Sie sein, wenn Sie das nächste Mal zusammenkommen!


Bild

Pingg.com
Warum Pingg? Es ist einfach und macht Spaß mit einer übersichtlichen Oberfläche mit Drop-Down-Menüs. Ausgestattet mit einer Vielzahl von modernen Funktionen, wie die Möglichkeit, Adressen von Ihren verschiedenen E-Mail-Konten sammeln oder die Möglichkeit, Ihre abgeschlossene Einladung auf Ihre Twitter-oder Facebook-Seite zu posten, können Benutzer auch eine Kopie der Einladung (in Post senden) Karten- oder Horizontal-Klappformular) an ausgewählte Gäste. Die Kartenentwürfe sind einige der attraktivsten Pingg-Partner mit Websites auf Lager-oder Benutzer können wählen, ihre eigenen Bilder als Original-Design hochladen.


Bild

Evite.com
Evite – der ewige Favorit – bedient das elektronische Einladungskonzept gut. Über eine einfache Benutzeroberfläche können Benutzer eine Online-Einladung erstellen, versenden und verwalten und die Gästeliste aus ihrem persönlichen E-Mail-Konto herausziehen. Zu den lustigen Funktionen gehört die Möglichkeit, die RSVP-Formulierung so anzupassen, dass sie sich auf das Thema Ihrer Party bezieht. Gäste haben die Möglichkeit, die Einladung anzunehmen und wie der Absender die Gästeliste zu überwachen – die Party-Leute kennenzulernen (Hey, Partyleute!) bevor die Party überhaupt beginnt. Darüber hinaus müssen sich die Benutzer keine Gedanken über das Senden einer Erinnerungs-E-Mail-Nachricht machen – Evite erledigt das automatisch für Sie.


Bild

PapierlosePost.com
Noch in der Beta-Phase wurde der Paperless Post-Service von NYTimes.com als die modische elektronische Einladungsoption bezeichnet. Jede elektronische Notiz ähnelt einem eleganten Briefpapier, das Sie in einem Fachgeschäft wie Papyrus finden können. Bei Eingang in einen Posteingang werden die Eingeladenen mit einem Umschlag begrüßt, der seinen Namen und einen hübschen Stempel in der oberen rechten Ecke enthält (ein Klick auf den Umschlag zeigt die beiliegende Einladung). Das Berechnen eines “Stempels”, der gesendet werden soll – zuzüglich unterschiedlicher Gebühren gemäß der Qualität des Briefumschlags und des Briefumschlags – neuen Benutzern werden 25 kostenlose Briefmarken zur Verfügung gestellt, um ihre Erfahrung bei der Anmeldung zu beginnen. Obwohl die Paperless Post teurer ist als die anderen Dienstleistungen, ist sie speziell für formelle Einladungen gedacht – was oft ein kostspieliges Unterfangen sein kann.


Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

71 + = 77

map