Gebackener Bananen-Pekannuss-Pfannkuchen – Frühstücksrezepte

gebacken banana pecan pancake

Andrew Scrivani

Diese tortenähnliche Variation verdiente Tracy Schuhmacher aus Penfield, NY, in Schnell und einfach‘s besten Frühstück Wettbewerb.

Cal / Serv:
552
Erträge:

6

Kochzeit:

0

Std.

25

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

25

Minuten

Zutaten
Toppings:
2
reife Bananen
1 c.
ganze Pekannüsse
1 c.
warmer Ahornsirup
Pfannkuchen
1 c.
Mehl
1 EL.
hellbrauner Zucker
1 Teelöffel.
Backpulver
1/2 Teelöffel.
Backsoda
1/2 Teelöffel.
Salz-
1
großes Ei
6 Unzen.
Vanille- oder Bananenjoghurt
2 EL.
Pflanzenöl
1 Teelöffel.
Vanilleextrakt
1/2 c.
sehr reife Banane
1/2 c.
Pecannüsse
Richtungen
  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F. Bedecken Sie eine 9-Zoll-Kuchenform mit Antihaft-Kochspray. In einer großen Schüssel die ersten fünf Zutaten verquirlen. In einer anderen Schüssel Eier, Joghurt, Öl und Vanille zusammenschlagen. Fügen Sie Eimischung zu den trockenen Bestandteilen hinzu und rühren Sie gerade, bis gleichmäßig kombiniert. Die pürierten Bananen und Pekannüsse unterheben.
  2. Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Backen Sie für 25 bis 30 Minuten, oder bis der Zahnstocher in die Mitte eingeführt sauber herauskommt. In 6 Keile schneiden. Mit Toppings warm servieren.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

42 + = 43

map