Gefrorener Pfefferminz-Schokoladen-Kuchen

Bild

Laura Moos
Cal / Serv:
213
Erträge:

16

Vorbereitungszeit:

0

Std.

10

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

10

Minuten

Zutaten
1
Schachtel Little Bites Fudge Brownie Quadrate (siehe Hinweis)
1
Container leichte Pfefferminz-Eiscreme (Edy oder Dreyer)
1
Behälter gefrorenes Licht gepeitscht
Dekorieren: zerdrückte Zuckerstangen oder Minzbonbons
Richtungen
  1. Sie benötigen ein 8-in. Springform mit Kunststofffolie ausgekleidet. Schneiden Sie jeden Brownie horizontal in zwei Hälften, so dass Sie 2 Brownie-Quadrate von etwa 1/2 Zoll Dicke haben. Brownies in einer dicht gepackten Einzelschicht über den Pfannenboden geben und so zuschneiden, dass keine Lücken entstehen. 10 Minuten einfrieren.
  2. Löffeleis über Brownie-Schicht; Pack in eine ziemlich gleichmäßige Schicht. Löffel toppte über Eis, wirbelnd. Bedecken und frieren Sie mindestens 4 Stunden oder bis fest.
  3. Führen Sie das Messer zur Seite, um es zu lösen, entfernen Sie die Seiten der Pfanne und bestreuen Sie die Oberseite mit zerdrückten Süßigkeiten. Der Kuchen kann bis zum Servieren oder sofortigen Servieren wieder in den Gefrierschrank gestellt werden.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 55 = 62

map