Huhn A L’Orange Rezept

Hähnchen a l orange

Johnny Valiant

Veröffentlicht im Jahr 1961, Julia Child’s Kochbuch, Die Kunst der französischen Küche beherrschen, in den USA eine Vorliebe für französisches Essen und Duck à l’Orange wurde zu einem festen Bestandteil der Dinnerparty. Dieses Update verwendet Huhn und Marmelade für ein schnelleres und weniger teures Ergebnis.

Cal / Serv:
569
Erträge:

4

Vorbereitungszeit:

0

Std.

15

Minuten

Gesamtzeit:

0

Std.

45

Minuten

Zutaten
8
Schalotten
2 EL.
Olivenöl
koscheres Salz
Pfeffer
1
ganzes Huhn
1/2 c.
Orangenmarmelade
1 EL.
Weißweinessig
1 EL.
gehackter frischer Rosmarin
gedämpfte grüne Bohnen
Brot
Richtungen
  1. Ofen auf 425 Grad F erhitzen. In einer großen flachen Bratpfanne die Schalotten mit 1 Esslöffel Öl und 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer würfeln.
  2. Das Hähnchen in 10 Stücke schneiden (2 Drumsticks, 2 Schenkel, 2 Flügel, 2 Brüste – jeweils halbiert). In einer großen Schüssel die Marmelade, Essig, Rosmarin, restlichen Esslöffel Öl und 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer verquirlen. Füge das Huhn hinzu; werfen, um zu beschichten.
  3. Die Hähnchenmischung in den Bräter geben und die Stücke zwischen die Schalotten legen. Backen, bis das Huhn durchgebraten und gebräunt ist und die Schalotten sind zart, 25 bis 30 Minuten. Mit den grünen Bohnen und Brot servieren, falls gewünscht.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 1

map