Lesen Sie interessante Fakten über Essen bei WomansDay.com – Fun Food Fakten und Mythen

Apfel food facts

JIU

Wenn wir älter werden, ist es leichter, einige der abwegigen Behauptungen, die wir als Kinder gehört haben, logisch zu verwerfen – wir müssen nie wirklich nachforschen, ob etwas Wahrheit dahintersteckt. Aber einige dieser Behauptungen – wie zum Beispiel, wenn Sie zu viele Karotten essen, werden Sie orange oder wirklich Reis werden tut schädigen Vögel, wenn sie aufgenommen werden – neigen dazu, uns bis weit ins Erwachsenenalter zu erraten. Um unsere Neugierde (und Ihre Neugier) zu befriedigen, haben wir Forschungen durchgeführt, die gängige Lebensmittel-Fabeln entlarven oder bestätigen.


Bild

Anspruch: Mischen Pop Rocks Süßigkeiten mit Soda schafft eine explosive Wirkung in Ihrem Magen, mit dem Tod durch Erstickung.

Urteil: Falsch
Laut Snopes.com kam der Tod durch Überladung von Kohlendioxid, alias der Pop Rocks und der Sodaknall-Mythos, dem Gerücht nach, dass der Kinderstar Little Mikey (von LIFE Cereal Fame) an der explosiven Kombination gestorben war. (Er ist heute noch am Leben und arbeitet als Werbekonto-Manager für einen New Yorker Radiosender.) Um die Welt davon zu überzeugen, dass die kohlensäurehaltige Süßigkeit nicht mehr als einen kleinen Rülpser hervorbringen kann, hat General Mills seitdem umfangreiche Marketing-Bemühungen unternommen die Veröffentlichung ganzseitiger Anzeigen in zahlreichen wichtigen Publikationen und die Erstellung von mehr als 50.000 Briefen an Schulleiter im ganzen Land, um die Behauptung zu widerlegen.


Bild

Anspruch: Die Kombination aus kohlensäurehaltiger Flüssigkeit und Pfefferminzgeschmack Mentos wird eine explosive Verbrennung erzeugen.

Urteil: Wahr

Discovery Channel Mythbuster nahm die Mentos-Herausforderung im Jahr 2006 an. Laut Jamie Hyneman und Adam Savage, den beiden in San Francisco ansässigen Wissenschaftlern, die hinter dem Programm stehen, wird die Explosion ausgelöst, wenn die chemische Zusammensetzung von Mentos Candy mit der von Soda interagiert und überschüssigen Schaum produziert in einem schnellen Ausbruch aus der Öffnung des Containers freigesetzt.
Quelle: post-gazette.com


Bild

Anspruch: Alka-Seltzer hat einen tödlichen Einfluss auf Vögel.

Urteil: Wahr

Obwohl das allgemeine Gerücht unwahr ist – dass das Verfüttern von Alka-Seltzer an Seemöwen sie dazu bringen wird, Vogelarten zu explodieren, kann dieses Medikament zum Tod führen, wenn die Vögel eine gesunde Dosis aufnehmen. Die Begründung? Da Vögel nicht in der Lage sind, Gas zu eliminieren, würde der Aufbau von Fizz sie unbeweglich machen; Wenn dies mitten im Flug geschehen würde, würde es sie in den Tod stürzen.
Quelle: answers.yahoo.com


Bild

Anspruch: Es dauert sieben Jahre, bis Ihr Körper Kaugummi vollständig verdaut hat.

Urteil: Falsch
Wir lieben diesen Mythos besonders wegen seiner Spezifität – warum sieben Jahre? Nichtsdestoweniger ist es falsch: Laut Snopes.com, so klebrig das Bonbon auch aussieht, wenn es geschluckt und in die Röhrentiefe unserer Verdauungsorgane geschickt wird, ist seine Klebequalität ziemlich unauffällig. Die falsche Behauptung könnte auf Verwirrung wegen des Begriffs “unverdaulich” zurückzuführen sein, der üblicherweise auf Kaugummi angewandt wird.


Bild

Anspruch: Kalte Substanzen, die schnell aufgenommen werden, können Ihr Gehirn regelrecht einfrieren.

Urteil: Falsch
Gehirnfrost, auch bekannt als sphenopalatinale Ganglioneuralgie, ist eine Form von Kopfschmerzen, die häufig mit dem schnellen Konsum von kalten Getränken oder Nahrungsmitteln verbunden ist. Laut Wikipedia.com ist das Unbehagen “das direkte Ergebnis der schnellen Abkühlung und Wiedererwärmung der Blutgefäße auf dem Dach des Mundes” und wird als übertragener Schmerz beschrieben – ein Phänomen, das auftritt, wenn der Schmerz neben der Haut wahrgenommen wird Quelle der Verletzung.


Bild

Anspruch: Wenn Vögel ungekochten Reis essen, werden ihre Mägen explodieren.

Urteil: Falsch
Der Ausbruch des Schreckens darüber, ob Vögel beim Verzehr von Reiskörnern explodieren würden, war eine Reaktion auf eine Kolumne von Ann Landers aus dem Jahr 1996, die vor den Gefahren warnte, die mit dem Reiswerfen bei Hochzeiten verbunden sind. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die Idee, dass ungekochter Reis in einer Vogelernte expandiert (dann explodiert), unwahr ist. Obwohl die Idee sofort von der USA Rice Federation entlarvt wurde, hinterließ sie eine anhaltende Neugier, die bis heute anhält.


Bild

Anspruch: Wenn Sie zu viele Karotten essen, wird Ihre Haut orange.

Urteil: Wahr
Obwohl der Verzehr durch übermäßiges Karotin (das Pigment, das den Möhren ihre fröhliche Farbe verleiht) selten ist, kann es dazu führen, dass Ihre Haut eine gelbe, gelbsartige Blässe annimmt – ein Zustand, der Carotinose genannt wird. Nach Wikipedia.com, sobald Ihr Verdauungssystem nicht mehr das pflanzliche Pigment zu Netzhaut konvertieren kann (die dann in metabolische Energie umgewandelt wird), wird es in oberflächlichen Bindegewebe oder Fett gespeichert, wodurch die Hautfarbe verändert.


Bild

Anspruch: Apfelsamen enthalten Cyanid.

Urteil: Wahr
Cyanid verhindert, dass Blut Sauerstoff mit sich führt und tötet durch Ersticken. Und leider enthalten die Kerne in der “Frucht des Lebens” eine Cyanid-Zucker-Verbindung. Aber halt deine Granny Smiths: Es würde eine große Menge an Apfelsamen brauchen, um einen Todesfall zu verursachen, da der Körper Cyanid in kleinen Dosen entgiften kann. Zusätzlich bleibt die tödliche Verbindung sicher in der harten äußeren Hülle des Pip enthalten, die normalerweise nicht aufgenommen wird. Hinweis: Kirsch-, Pfirsich- und Aprikosenkerne enthalten auch die gleiche Cyanid-Zucker-Verbindung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

64 − 56 =

map