Mokka-Marmor-Strudel-Käsekuchen

Bild

Iain Bagwell
Cal / Serv:
205
Erträge:

16

Vorbereitungszeit:

0

Std.

35

Minuten

Gesamtzeit:

2

Std.

30

Minuten

Zutaten
1
Behälter fettfreier Hüttenkäse
3/4 c.
Kuchenmehl (nicht selbst aufsteigend)
2 EL.
Zucker
1/2 Teelöffel.
geriebene Zitronenschale
2 1/2 EL.
kaltes Licht Butter
1 EL.
fettfreier Ei-Ersatz
2
Backsteine ​​1/3 fettarmer Frischkäse (Neufchâtel)
Zucker
2 EL.
Zucker
1/4 c.
Kuchenmehl (nicht selbst aufsteigend)
1/2 c.
fettfreie saure Sahne
2 Teelöffel.
Vanilleextrakt
1 Teelöffel.
geriebene Zitronenschale
3/4 c.
fettfreier Ei-Ersatz
1 1/2 EL.
ungesüßtes Kakaopulver
2 Teelöffel.
Instant-Espressopulver
Richtungen
  1. Den Quark in ein feinmaschiges Sieb geben, das auf eine Schüssel gelegt wurde; 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, um überschüssige Flüssigkeit ablaufen zu lassen. Flüssigkeit verwerfen.
  2. Ofen auf 400 ° F erhitzen. Sie benötigen ein 8-in. Springform beschichtet mit Antihaft-Spray; außerhalb der Springform mit doppelter Foliendicke gut abdecken. Sie brauchen auch eine große Backform.
  3. Pulse Mehl, Zucker und Schale in der Küchenmaschine zu kombinieren. Butter hinzufügen; Pulsieren, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Spoon Ei-Ersatz über Krümel; pulsieren, bis der Teig zu klumpen beginnt. Mit bemehlten Händen Teig zu einem Ball formen; in gleichmäßige Schicht über den Boden der Springform drücken. Bake 8 Minuten oder bis zum Satz. Auf Drahtgitter abkühlen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F.
  4. Saubere Küchenmaschine; verarbeiten Sie Hüttenkäse bis glatt. In einer großen Schüssel, Frischkäse, 3/4 Tasse Zucker und das Mehl mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis leicht und flauschig schlagen. Schlag in Quark, Sauerrahm, Vanille und Zitronenschale. Mit dem Mixer auf niedrig, schlagen Sie in Ei-Ersatz nur bis gemischt. Entfernen Sie 1/2 Tasse Füllung in eine kleine Schüssel; restliche Füllung über die Kruste gießen.
  5. In einer kleinen Tasse die restlichen 2 EL Zucker, den Kakao, das Espressopulver und 2 EL heißes Wasser mischen, bis alles glatt und weich ist; in die reservierte 1/2 Tasse Füllung einrühren. In eine kleine Ziptop-Tasche geben, eine Spitze abschneiden und kleine Pfützen der Schokoladenfüllung in einen weißen Teig füllen. Ziehe einen Spieß oder ein Messer durch spiralförmige Bewegungen, um einen marmorierten Effekt zu erzielen.
  6. Die Käsekuchenform in eine größere Backform geben und auf den Rost legen. Gießen Sie vorsichtig genug heißes Wasser in eine größere Pfanne, um die 1 Zoll große Seite der Springform zu erreichen. Backen Sie 55 Minuten oder bis Kuchen leicht in der Mitte wackelt.
  7. Entfernen Sie Kuchen zu einem Drahtgitter; Folie vorsichtig aus der Pfanne nehmen. Schneiden Sie mit einem dünnen Messer vorsichtig die Oberkante des Kuchens, wo er auf die Pfanne trifft. Platz im Kühlschrank, unbedeckt; lassen Sie mindestens 8 Stunden oder über Nacht abkühlen.
  8. Zum Servieren ein scharfes Messer um den Rand der Pfanne legen, um den Kuchen zu lockern; Entfernen Sie die Seiten der Pfanne. Lassen Sie den Käsekuchen 1 Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur stehen.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 49 = 50

map