Schwarzwäldereis-Torte bei WomansDay.com – Schokoladen-Nachtisch-Rezepte

Cal / Serv:
386
Erträge:

8

Vorbereitungszeit:

0

Std.

25

Minuten

Gesamtzeit:

6

Std.

25

Minuten

Zutaten
4 Unzen.
bittersüße oder halb süße Schokolade
1 1/2 Pkt.
Vanilleeis, normaler oder fettarmer oder gefrorener Joghurt
2
Glas Maraschino Kirschen ohne Stiele
1
füllfertige Krume mit Schokoladengeschmack (halt die Plastikhülle)
1/2 Pkt.
Himbeersorbet
Schokoladensoße
Schokoladen-Sandwich-Plätzchen
Minzblätter
8
Maraschinokirschen mit Stämmen
Richtungen
  1. Ein Backblech mit Wachspapier auslegen. Verbreiten Sie die geschmolzene Schokolade, vorzugsweise mit einem langen Metallspatel, in ein Rechteck von etwa 8 x 12 Zoll. In den Gefrierschrank stellen, bis die Schokolade hart ist, ca. 5 Minuten (länger ist in Ordnung)
  2. Kratzen Eis in eine große Schüssel. Fügen Sie Kirschen hinzu und brechen Sie Schokolade in 4 oder 5 Stücken über die Spitze. Falte Kirschen und Schokolade in das Eis. Schokolade wird beim Rühren in kleinere Stücke zerbrechen.
  3. Schaufeln Sie schnell (oder kratzen Sie, wenn die Mischung sehr weich ist) die Hälfte der Eiscrememischung in die Schokoladenkruste. Mit einem Löffel Sorbet und einem kleinen Löffel oder Teelöffel belegen. Die restliche Eiscrememischung darüber verteilen (die Mischung kann sehr weich sein).
  4. Cover mit dem reservierten Plastikdeckel und frieren mindestens 6 Stunden bis sehr fest, oder bis zu 1 Woche.
  5. Bis zu 3 Stunden vor dem Servieren die Schokoladensoße über den Kuchen gießen.
  6. Kurz vor dem Servieren mit Keksen, Minzblättern und Kirschen garnieren.

Tipps und Techniken

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

22 − = 20

map