Süßkartoffelkuchen-Rezept

Süss potato pie

Iain Bagwell

Süßkartoffelpastete ist eine kulinarische Tradition im Süden – die Alternative zum Kürbis des Nordens. Für eine besondere Note mit Baiser (verwenden Sie die Baiser aus der Brown Buttertoffee Pie wenn gewünscht).

Cal / Serv:
351
Erträge:

8

Vorbereitungszeit:

1

Stunde

0

Minuten

Gesamtzeit:

2

Std.

50

Minuten

Zutaten
1 c.
Allzweckmehl
1/2 c.
Kristallzucker
1 EL.
Kristallzucker
1/2 Teelöffel.
koscheres Salz
1/4 TL.
koscheres Salz
3 EL.
ungesalzene Butter
3 EL.
Gemüseverkürzung
2 EL.
Eiswasser
4
mittlere Süßkartoffeln
3/4 c.
Vollmilch
3
Große Eier
1 Teelöffel.
gemahlener Ingwer
1/2 Teelöffel.
Zimt
1/2 c.
abgepackter brauner Zucker
Schlagsahne
Richtungen
  1. In einer großen Schüssel das Mehl, 1 Esslöffel Zucker und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Mit den Fingern oder einem Teigschneider Butter und Backfett in das Mehl geben, bis die Masse groben Krümeln ähnelt. Sprinkle mit 2 Esslöffel Eiswasser, 1 Esslöffel nach dem anderen, bis der Teig krümelig ist, aber zusammenhält, wenn gequetscht (wenn nötig, fügen Sie zusätzliches Eiswasser, 1 Teelöffel auf einmal).
  2. Übertragen Sie den Teig auf ein Stück Plastikfolie und formen Sie in eine 1-Zoll-dicke Scheibe. Dicht umhüllen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde und bis zu 2 Tage fest lagern.
  3. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit erhitzen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche eine Teigscheibe in einen 12-Zoll-Kreis rollen. Passen Sie es in den Boden und an den Seiten eines 9-Zoll-Kuchenplatte. Schneiden Sie den Teig so zurecht, dass der Überhang gleichmäßig ist (etwa 1/2 Zoll von der Kante der Kuchenplatte). Falten Sie den Überhang unter sich, um einen dickeren Teigrand zu erhalten und kräuseln Sie ihn nach Wunsch. Kühl bis zum Ausfüllen.
  4. Die Kartoffeln mit einer Gabel einstechen. Auf eine Mikrowelle-sichere Platte und Mikrowelle in der Höhe für 6 Minuten legen; drehen Sie jede Kartoffel um und Mikrowelle, bis weich, ungefähr 6 Minuten mehr. 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie die Haut und Brei bis fast glatt (Sie sollten 2 Tassen haben).
  5. In einer großen Schüssel die zerdrückten Süßkartoffeln, Milch und Eier zusammen verrühren. Fügen Sie den Ingwer, den Zimt, den braunen Zucker und den restlichen 1/2 Tasse Kristallzucker und 1/4 Teelöffel Salz hinzu und lassen Sie alles glatt rühren.
  6. Die Füllung in die Pastetenkruste geben und in der Mitte 45 bis 50 Minuten backen, bis sie fest, aber noch etwas wacklig ist. Auf Wunsch mit Schlagsahne servieren.
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

4 + 4 =

map