Das eine Buch, dass jede Frau, die schwanger ist (oder jede Frau mit einem kleinen Kind!) Lesen müssen!

Wie ich bereits erwähnt habe, hat das Lesen jeder Schwangerschaft und jedes Elternbuch, das ich in die Hände bekommen habe, sowohl die Schwangerschaft als auch die Erziehung für mich stressiger gemacht. Ich schrieb kürzlich an einen Freund, der erwartet: “Ich lese buchstäblich jedes Schwangerschaftsbuch, und obwohl ich QUITE, der Alleskönner war, hätte ich im Nachhinein meine Zeit besser genutzt. Und die Nadelspitze hätte es getan verursacht weniger Stress! “

Und dann passierte das: Ich war am Wochenende bei einem tollen Brunch mit einer Gruppe von anderen Mamas (mehr dazu später) und ich erwähnte, dass ich kürzlich ein Haushaltsverbot für Elternbücher erlassen hatte. Aber eine der anderen Mütter (die liebe Mutter von zwei Kindern hinter Hi + Low) sagte, ich hätte einfach Beth Ann Fennellys lesen sollen Großartig mit Kind: Briefe an eine junge Mutter. Das Lustige ist, meine Freundin Joanna (die mich zum Brunch eingeladen hatte) hatte das Buch auf ihrem Blog erwähnt, aber ich war bereits nach der Schwangerschaft an diesem Punkt, also dachte ich, das Buch würde nicht auf mich zutreffen. Mein Gott, ich habe mich geirrt.

Bild

Meine Kopie von Großartig mit Kind gestern angekommen, und ich habe schon 119 Seiten in das 220-seitige Buch. Bis 2 Uhr morgens aufstehen und lesen ist nichts Neues für mich (ich bin fertig) Die Huger-Spiele Trilogie in vier Tagen), aber ein Elternbuch hat mich nie ganz so gepackt. Die ganze Zeit, die ich letzte Nacht las, dachte ich immer wieder: “Ich muss meinen Blog-Lesern von DIESER Passage erzählen! Nein, diese!” Ich wollte Paragraph für Paragraph kopieren und meine Welt mit den Seiten tapezieren.

Das Buch ist eine Sammlung von Briefen von einem College-Professor mit einer fast dreijährigen Tochter an eine ihrer ehemaligen Schülerinnen, Kathleen, die Anfang 20 schwanger wurde. Kathleens Eltern waren beide gestorben und sie war weggezogen von ihren Freunden in eine neue Stadt, deshalb machte sie sich Sorgen darüber, wo sie den Erziehungsrat bekommen würde, den Familien und Freunde so selbstverständlich weitergeben. Ihr Professor versprach, während der Schwangerschaft Briefe zu schreiben, und diese Briefe wurden später zu einem Buch voller Worte, die so schön und wahr sind, dass ich weinen konnte – außer dass ich endlich glücklich bin (endlich!), Ein Buch zu lesen, das spricht das Bedürfnis meines Herzens nach Mutter und nicht das Bedürfnis meines Gehirns, Meilensteine ​​zu markieren oder mögliche Lebensmittelallergene aus einer Checkliste zu unterstreichen.

Und zu diesem Zweck scheint diese Passage besonders passend zu sein:

“Letztendlich, Kathleen, denke ich, dass du glücklich sein wirst mit allem, was du und Robert entscheidest. Und, traurig, was immer du entscheidest, wird wahrscheinlich etwas Kritik einbringen. Eines der wirklich seltsamen Dinge, die ich über die Kultur der Mutterschaft gelernt habe, ist das es ist sehr beurteilend. Die schärfsten Kritiker von Müttern sind andere Mütter. Ich bin nicht sicher, warum das so ist – vielleicht, weil werdende Mütter so viel hysterisch gefärbten Rat bekommen, dass wir uns paranoid fühlen. (“Vor jedem einzelnen Bissen von Nahrung, die Sie hineinlegen Ihr Mund, fragen Sie sich: “Ist das? Ja wirklich das beste für mein Baby? “” Ein Buch empfohlen – kurz bevor ich es durch das Wohnzimmer schleuderte.) Also sind wir vielleicht so verwirrt und zweifelnd an unseren eigenen Instinkten und Fähigkeiten, dass wir hart an der Idee unserer Entscheidungen festhalten sind richtig – was bedeuten muss, dass alle anderen Entscheidungen falsch sind.

“Was mir hilft, meine Ängste zu beruhigen und meine Kritik zu verstummen, ist, unser Kind durch die Linse der Geschichte zu erziehen. Wir müssen nicht sehr weit zurückgehen, um zu sehen, dass unsere starren Standards für die Schwangerschaftsvorsorge ziemlich neu sind. Viele in meiner Generation hatten Mütter, die während der Schwangerschaft rauchten und tranken Meine Freundin Katrina erzählte mir, dass ihre Mutter während einer Stroh-Brauerei-Tour wochenlang in Arbeit gegangen ist Noch heute ist der Rat für werdende Mütter von Land zu Land sehr unterschiedlich: Frenchwomen sollen Brie nicht meiden oder Alkohol mindern * Italienische Frauen werden nicht aufgefordert, weniger Koffein zu sich zu nehmen, obwohl ihr Gewicht genau überwacht wird Britischen Frauen wird gesagt, dass sie bis zu acht Drinks pro Woche haben können, aber um Erdnüsse und Erdnussbutter zu vermeiden Mein irischer Freund sagte, dass der erste Was sie nach ihrer Geburt in das Dubliner Krankenhaus gebracht hatten, war ein Pint Guinness, »um ihrer Milch zu helfen.« Wir könnten uns entscheiden, von diesen Variationen überwältigt zu werden – oder entscheiden, dass es eine Reihe von Möglichkeiten zum Wachsen gibt ein gesundes Baby. Vertraue den Entscheidungen, die du und Robert treffen, und urteile dich nicht selbst (oder andere neue Mütter) zu hart. “

Auszug aus Great with Child: Briefe an eine junge Mutter, herausgegeben von W. W. Norton & Company (2006).

Natürlich waren die Briefe ursprünglich für jemand anderen bestimmt, aber ich fühle mich, als ob so viele von ihnen – nämlich einer – direkt mit mir sprechen.

Wenn Sie schwanger sind, kaufen Sie dieses Buch. Wenn Sie jemanden kennen, der schwanger ist, kaufen Sie dieses Buch für sie. Wenn Sie ein kleines Kind haben und eine gesunde Perspektive ohne eine Nebenordnung der Schuld anwenden können, kaufen Sie dieses Buch jetzt!

* Unter meinen Freunden habe ich bemerkt, dass viele Franzosen als Goldstandard einer entspannten, schwangeren Frau benutzen. “Frenchwomen haben über ihre Schwangerschaften seit Jahrhunderten unbearbeiteten Käse gegessen, und sie sind nicht paranoid”, spotten diese Freunde, während sie sich in einen Keil Camembert schneiden. Aber ich habe kürzlich gelernt, dass Frenchwomen dazu neigen, während der Schwangerschaft Salate zu geben. (Aus Angst vor der Lysterie, glaube ich? Oder vielleicht ist es E.coli?) So scheint es, dass wir alle unsere Aufhängungen haben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

7 + 2 =

map