Checkup: Sinusitis

Bild

Comstock

Wissen Sie, was unterscheidet eine Nasennebenhöhlenentzündung von einer normalen Erkältung? Viele Menschen (einschließlich einiger Ärzte) nicht. Unten, die Fakten, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben.

Ist nicht Sinusitis nur eine schlimme Erkältung?

Nein. Obwohl es sich oft um eine Erkältung handelt, ist Sinusitis eigentlich eine Infektion oder Entzündung der Schleimhäute, die Ihre Nebenhöhlen auskleiden – luftgefüllte Räume in Ihrem Schädel, die verhindern, dass Staub, Keime und andere Schwebeteilchen in Ihre Lungen gelangen. Zu den verräterischen Anzeichen gehören unerklärliche Müdigkeit, Schmerzen oder Druck in Gesicht oder Kopf, geschwollene Augen, verminderter Geruchssinn, Fieber und verstopfte Nase mit gelbem oder grünem Ausfluss.

Wer ist gefährdet??

Jeder kann Sinusitis bekommen, aber Sie sind anfälliger, wenn Sie Allergien, Asthma oder eine Familiengeschichte von Sinusproblemen haben. Die Exposition gegenüber Reizstoffen (wie Zigarettenrauch, Pollen, Hausstaubmilben und Schimmelpilzen) und feuchtem, kaltem Wetter macht es auch wahrscheinlicher, dass Sie eine Sinusitis entwickeln. Um Ihr Risiko zu verringern, verwenden Sie einen Luftbefeuchter – insbesondere, wenn Ihr Haus durch ein trockenes Umluftsystem beheizt wird. Wenn Sie Haustiere haben, saugen Sie regelmäßig, um Hautschuppen zu reduzieren. Das Anbringen von elektrostatischen Filtern an Heizungs- und Klimaanlagenöffnungen kann ebenfalls dazu beitragen, Allergene aus der Luft zu entfernen.

Brauche ich Antibiotika??

Ja, wenn Sie eine bakterielle Sinusitis haben (obwohl OTC-Dekongestionsmittel und Kochsalzlösungs-Nasensprays etwas Erleichterung bringen können). Um eine korrekte Diagnose zu erhalten, wird Ihr Arzt wahrscheinlich ein Endoskop (ein langes, dünnes, flexibles Röhrchen mit einer Kamera und einem angebrachten Licht) verwenden, um die Innenseite Ihrer Nase zu untersuchen. Sie kann Ihnen einen CT-Scan schicken oder Ihren Schleim mit dem neuen CRS-Pilz-Profiltest überprüfen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der American Academy of HNO-Chirurgie bei entnet.org

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 44 = 54

map