Gibt es einen besseren Brusttest?

Bild

Comstock

Digitale Mammogramme sind die beste Wahl für die meisten Frauen, und diejenigen mit einem sehr hohen Risiko für Brustkrebs sind auch aufgefordert, einen MRT-bildgebenden Test zu machen, der verdächtige Muster des Blutflusses hervorhebt. Aber ein neuer Test, genannt MBI (molekulare Brustbildgebung), könnte bald MRI Platz, vielleicht in den nächsten drei bis fünf Jahren, sagt Kristi Funk, MD, Chef der Brustchirurgie am Pink Lotus Brustzentrum in Beverly Hills und ehemaliger Direktor von das Brustzentrum im Cedars-Sinai Medical Center.

Während des MBI-Tests wird dem Patienten eine Zuckerlösung injiziert, die im Blut zirkuliert; nach einer Stunde leuchten abnormale Zellen auf, weil Krebszellen Zucker schneller aufnehmen als gesunde Zellen. Sowohl MBIs als auch MRTs können sehr kleine Tumore erkennen, aber MBIs produzieren weniger wahrscheinlich falsch positive Ergebnisse. Sobald die Technologie zum Mainstream wird, sollten MBIs auch billiger sein.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 1

map