Häkelweste – Gratis Häkelanleitung bei WomansDay.com

frei crochet pattern

Heather Weston

Project excerpted von Crochet Lace Innovationen: 20 schillernde Designs in Besenstiel, Haarnadel, tunesische und explodierte Spitze

Es ist möglich, mein Design für eine Jacke zu nehmen und es zu einem ärmellosen Kleidungsstück zu machen, indem man einfach die Ärmel weglässt, aber die Schultern werden in eine kleine Kappe verlängert. Für Kylara, eine echte ärmellose Weste, müssen wir die Jacke dekonstruieren, um die Schultern zu entfernen und verschiedene Armloch-Proportionen zu erzeugen, um zu verhindern, dass sie an den Seiten klaffen.

Betrachten Sie es als eine nette kleine Lektion über eine perfekte Passform, mit Optionen auf dem Weg für Büste und Taille Formgebung und Änderung der Länge. Weil es ein kleineres Projekt ist und weniger Zeit und Garn erfordert, ist es auch eine hervorragende Leinwand für Häkelexperimente. Die schön geschnittene Kylara-Weste, die hier gezeigt wird, ist vorne offen, bis zur Taille abgeschnitten und rundum mit Bändern aus Haarnadelspitze besetzt. Das Muschelstichmuster an der verjüngten Taille wird sich in der Breite entspannen, und die Haarnadelblasen, die sich an der Kante sammeln, lösen sich in ein kleines Schößchen.

Skill Level: Erfahren

Größen: XS (S, M, L, XL, 2XL, 3XL); fertige Büste mit überkreuzten Vorderbändern 33 (36, 39, 42, 45, 48, 51) “(84 [91, 99, 106,5, 122, 127] cm) passend für Körperbüste bis 34 (37, 40, 43, 46, 49, 52) “(86 [94, 101.2, 109, 117, 124.5, 132] cm); Beispiel gezeigt ist Größe XS

Materialien
Feza-Nacht; 80% Viskose, 2% Metallgarn; 1,75 oz (50g) / 93 (85m)
-5 (5, 6, 7, 7, 8, 9) Kugeln in # 01 Gold
Größe I-9 (5,5 mm) Häkelnadel
Größe H-8 (5mm) Häkelnadel, zur Verwendung mit Haarnadel Webstuhl und Module
Haarnadel Webstuhl, Stifte auf 6,5 cm Breite eingestellt
Split-Ring Marker oder Garnreste für Marker

Spur: (wie gehäkelt)
11 Fsc oder sc = 4 “(10 cm)

Im Shell-Stichmuster, 2 Wiederholungen von (shell, sc) = 3 “(6,5 cm), 4 Reihen = 21/4” (5,5 cm) (verlängert mit Blockierung auf 21/2 “[6,5 cm] oder mehr)

Hairpin Module, eine Blase mit Modul = 6,5 cm hoch, 2 “(5 cm) breit

Stiche verwendet:
Fsc, sl st, ch, sc, dc, rev sc

Stich Definitionen:
Sch (Shell) (fM, fM 1, fM, fM 1, fM) alle im selben Stich oder Raum.
INC-SH (Shell vergrößern) (fM, fM 1, fM, fM 1, fM, fM 1, fM) alle im selben Stich oder Raum.
PICOT Nach Abschluss einer sc, ch 3, greifen Sie zurück und führen Sie den Haken von oben nach unten durch die vordere Schlaufe der gerade gemachten UND durch einen vorderen Strang des Stiels (mit anderen Worten, den Weg der Schleife, die die sc geschlossen ), YO und sl st, um Picot zu schließen.

Bild

Anleitung:
Diese Weste beginnt mit einem Joch, das an vier Ecken für die Schultern geformt ist. Dann werden die Vorder- und Hinterteile separat mit einer speziellen Armlochkantenformung auf das Joch aufgearbeitet.

Joch (Alle Größen)
Zeilen 1-3 Machen Sie auf die gleiche Weise wie Jacket 101 (Seite TK) Zeilen 1-3.

Größen XS (S, M)
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt B; Arbeiten Sie sogar Ecken als Patt H; Ende als Patt B-18 (18, 19) Schalen plus Halbschalen an den Enden.
Reihe 5 Arbeit Patt A-19 (19, 20) Schalen.

Größe L
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt B; Erhöhe die Ecken als Patt G; Ende als Patt B-19-Schalen plus Halbschalen an den Enden.
Reihe 5 Beginne als Patt A; Arbeiten Sie sogar Ecken als Patt H; Ende als Patt A-24-Schalen.
Reihe 6 Work Patt C mit Erhöhungen an den vorderen Kanten-25 Schalen.

Größe XL Unterbrechen Sie die Formgebung in der Mitte, fahren Sie mit vier Hauptkurven fort.
Reihe 4 Beginnen Sie mit einem Anstieg als Patt C; Erhöhe die Ecken als Patt G; Ende mit einem Anstieg als Patt C-22 Schalen.
Reihe 5 Beginnen Sie als Patt D; Arbeiten Sie sogar Ecken als Patt H; Ende als Patt D-25-Schalen plus Halbschalen an den Enden.
Reihe 6 Arbeiten Patt A-26 Schalen.

Größen 2XL (3XL) Unterbrechen Sie die Formgebung in der Mitte, fahren Sie mit vier Hauptkurven fort.
Reihe 4 Beginnen Sie mit einem Anstieg als Patt C; Erhöhe die Ecken als Patt G; Ende mit einem Anstieg als Patt C-22 Schalen.
Reihe 5 Beginnen Sie als Patt D; Erhöhe die Ecken als Patt G; Ende als Patt D-25-Schalen plus Halbschalen an den Enden.
Reihe 6 Beginne als Patt A; Arbeiten Sie sogar Ecken als Patt H; enden als Patt A-30-Schalen.
Reihe 7 Work Patt B-29 Schalen mit Halbschalen an den Enden.

Zurück:
Trenne für Vorder- und Rückseite
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ein zweites Feedergarn hängt, legen Sie die letzte Schlaufe auf den Haken am Haltebügel. Alle Größen haben eine sc an jeder der vier Ecken, aber sind an verschiedenen Stufen an den Vorderkanten.
Überspringen Sie die erste Ecke sc an der Vorderseite, faden Sie Garn mit Klett in der nächsten Ecke sc am Anfang des Rückens.
Reihe 1 Arbeite als Patt B quer, end mit (dc, ch 1, dc) in der nächsten Ecke sc am Ende des Rückens, drehe 6 (6, 7, 8, 9, 10, 10) plus Halbschalen um endet.
Reihe 2 Arbeit Patt A-7 (7, 8, 9, 10, 11, 11) Schalen.
Reihe 3 Arbeit Patt B.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Arbeite Patt C mit Erhöhungen an jeder End-8-Schale (8, 9, 10, 11, 12, 12).
Reihe 6 Arbeite Patt E mit Erhöhungen an jeder End-9-Schale (9, 10, 11, 12, 13, 13).

Größe XS
Anschnallen.

Größen S (M, L, XL, 2XL, 3XL)
Reihe 7 Arbeite Patt E mit Erhöhungen an jeder End-10-Schale (11, 12, 13, 14, 14).
Größen S (M, L, XL, 2XL)
Anschnallen.

Größe 3XL
Nur Reihe 8 Arbeite Patt E mit Erhöhungen an jedem Ende, befestige 15 Schalen.

Fronten:
Hier sind spezifische, zeilenweise Anweisungen für die Herstellung von Frontabschnitten, die einen Abstand von 7,5 cm zwischen den Fronten lassen, Platz für die Hinzufügung eines breiten Bandes. Die Halskanten müssen um 1 erhöht werden (1, 2, 2, 2, 2, 2) mehr Zeit (n), um die Vorderkantenformung zu vervollständigen.

Erste Front:
Größen S (M, L, XL, 2XL) Nimm die Schleife in die Warteschleife, um den ersten vorderen Teil zu machen.
Größen XS (3XL) Lassen Sie die Schleife in der Warteschleife, überspringen Sie die hintere Sektion, verbinden Sie sie mit der Kettmasche in der nächsten Ecke sc auf der anderen Vorderseite.

Größe XS
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante – 21/2 Schalen.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt E mit einer Erhöhung an der Armlochkante, Off-31/2-Schalen befestigen.

Größe S
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt B in der Sc an der nächsten Ecke, Dreh-21/2-Schalen.
Reihe 2 Beginne als Patt A; Ende als Patt D.
Reihe 3 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 4 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 5 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt B.
Reihe 7 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einer Erhöhung an der Armlochkante, Off-4-Schalen befestigen.

Größe M
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt B in der Sc an der nächsten Ecke, Dreh-21/2-Schalen.
Reihe 2 Beginne als Patt A; Ende als Patt D.
Reihe 3 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 4 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 5 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt C, mit einem Anstieg an der Vorderkante.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt E mit einer Erhöhung am Armlochrand, Off-41/2-Schalen befestigen.

Größe L
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt B in der sc an der nächsten Ecke, drehen-2 Schalen mit Halbschalen an den Enden.
Reihe 2 Arbeit Patt A.
Reihe 3 Arbeit Patt B.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Arbeite Patt C mit Erhöhungen an jeder Kante.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt D.
Reihe 7 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einer Erhöhung an der Armlochkante, off-5 Schalen befestigen.

Größe XL
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt B in der sc an der nächsten Ecke, drehen-2 Schalen mit Halbschalen an den Enden.
Reihe 2 Arbeit Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt B.
Reihe 4 Beginne als Patt A; Ende als Patt D.
Reihe 5 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt B.
Reihe 7 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einer Erhöhung an der Armlochkante, off-5 Schalen befestigen.

Größe 2XL
Reihe 1 Beginne als Patt A; Ende als Patt B in der sc an der nächsten Ecke, dreh-31/2 Schalen.
Reihe 2 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt B.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt E mit einer Erhöhung am Armlochrand, off-6 Schalen befestigen.

Größe 3XL
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A-31/2-Schalen.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt D.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt B.
Reihe 6 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Halskante.
Reihe 8 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt E mit einer Erhöhung am Armlochrand, 61/2-Schalen befestigen.

Zweite Front:
Die zweite Front wird wie die erste Front hergestellt, die Form wird umgekehrt.
Größen XS und 3XL Nehmen Sie die Schleife an der anderen Front auf.
Größen S (M, L, XL, 2XL) an der anderen vorderen Ecke mit einem Klettverschluss in die Sc verbinden.

Größe XS
Reihe 1 Beginne als Patt C mit einem Anstieg am vorderen Ende der Kante; Ende als Patt B in der sc bei der nächsten Ecke-21/2-Schalen.
Reihe 2 Beginne als Patt A; Ende als Patt D.
Reihe 3 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 4 Beginne als Patt A; Ende als Patt B.
Reihe 5 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt B-31/2-Schalen.

Größe S
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante, Wende-21/2-Schalen.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt A-4-Schalen.

Größe M
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante – 21/2 Schalen.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt D-41/2-Schalen.

Größe L
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt D-2-Schalen mit Halbschalen an den Enden.
Reihe 2 Arbeit Patt A.
Reihe 3 Arbeit Patt B.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Arbeiten Sie Patt C, mit einer Zunahme an jeder Kante.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt D.
Reihe 7 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einer Zunahme an der Armlochkante-5 Schalen.

Größe XL
Reihe 1 Arbeit Patt B-2 Schalen mit Halbschalen an den Enden.
Reihe 2 Arbeit Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante.
Reihe 4 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; enden als Patt A-5-Schalen.

Größe 2XL
Reihe 1 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt A-31/2-Schalen.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante; Ende als Patt A.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt D.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Beginne als Patt C mit einer Zunahme an der Armlochkante; Ende als Patt B.
Reihe 6 Beginne als Patt A; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 7 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante – 6 Schalen.

Größe 3XL
Reihe 1 Beginne als Patt A; Ende als Patt B mit (dc, ch 1, dc) in der sc an der nächsten Ecke – 31/2 Schalen.
Reihe 2 Beginne als Patt A; Ende als Patt C mit einem Anstieg an der Vorderkante.
Reihe 3 Beginnen Sie als Patt D; Ende als Patt B.
Reihe 4 Arbeit Patt A.
Reihe 5 Beginnen Sie als Patt B; Ende als Patt C mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 6 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt A.
Reihe 7 Beginne als Patt C mit einem Anstieg an der Halskante; Ende als Patt E mit einem Anstieg am Armlochrand.
Reihe 8 Beginnen Sie als Patt E mit einem Anstieg an der Armlochkante; Ende als Patt D-61/2 Schalen.

Karosserie:
Bei allen Größen werden die vorderen Abschnitte in den Achselhöhlen zusammengefügt, um eine durchgehende Reihe zu bilden, indem an jedem Achselbereich Stiche hinzugefügt werden.
Reihe 1 (unter Achseln) Beginne als Patt A (B, A, B, C, D, A), arbeite im Shell-Stitch-Muster wie für die letzte Shell des Vorderteils festgelegt, * sc in der 2. fM der Shell, SH in die 3. Lm von Tch, ch 1, Fsc 7 für Achsel *, SH in die erste fM der hinteren Sektion, fM in die 2. fM der gleichen Schale; Im Shell-Stichmuster bis zur letzten Shell des Rückenteils arbeiten, einmal von * bis * wiederholen, im Shell-Stichmuster über die Vorderseite arbeiten und als Patt A (B, A, B, C, D, A) enden.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt B (A, B, A, D, A, B), * arbeiten Sie in der Shell-Stich-Muster wie festgelegt, Platzieren Sie sc in der 2. fM der Schale vor der Achsel Stiftung, SH in der ersten fM der Achselhöhle , überspringe die nächsten 2 fM, fM in die nächste fM, überspringe die nächsten 2 fM, SH in die letzte fM der Unterarmgründung, fM in die 2. fM der nächsten Schale *; Wiederholen Sie von * bis * einmal, arbeiten Sie im Shell-Stichmuster bis zum Ende, beenden Sie als Patt B (A, B, A, D, A, B), drehen Sie.
Hinweis: Nach der Verbindung mit dem Rücken in den Achselhöhlen und allen Stichen, die gleichmäßig gearbeitet sind, sollten 20 (22, 24, 26, 28, 30, 32) Schalen im Körper sein.

Alle Größen
Zeilen 3-6 Arbeite noch 4 weitere Reihen im Muster.

Nur Größen XS, M, L, XL
Reihe 7 Arbeite noch eine Zeile mehr im Muster.
Für eine entspanntere Weste mit geraden Seiten, halten Sie hier und sehen Sie die Option für eine unausgerüstete Version am Ende dieses Musters.

Bild

Körper Option:
Bei dieser taillierten Version wird die Taille allmählich eingeklemmt, indem vier Muschelstichmuster verkleinert werden. Markieren Sie die ch-sp in der Mitte der Abnahmepunkte und bewegen oder wickeln Sie die Markierungen nach oben.
Reihe 1 Beginne als Patt B (B, B, A, B, B, A), arbeite im Muschelstichmuster für 1 (1, 1, 2, 2, 2, 2) ganze Schalen, * sc in der 2. fM der nächsten Shell, [dc, ch 1, dc] im nächsten sc für die Abnahme; im Muschelstichmuster für 4 (5, 6, 6, 6, 7, 8) Schalen, fM in der 2. fM der nächsten Schale, [fM, f 1, fM] im nächsten fM für die Abnahme *; Arbeit im Muschelstichmuster für 5 (5, 5, 6, 7, 7, 8) Schalen über Rücken; Wiederholen von * bis *; Arbeitet im Muschelstichmuster bis zum Ende, endet als Patt B (B, B, A, B, B, A), wendet euch.
Reihe 2 Beginnen Sie als Patt A (A, A, B, A, A, B); Arbeiten Sie über Punkte wie Patt K ab; Ende als Patt A (A, A, B, A, A, B).
Reihe 3 Beginne als Patt B (B, B, A, B, B, A); Arbeit über Punktabnahme als Patt L; Ende als Patt B (B, B, A, B, B, A).
Zeilen 4-11 (11, 11, 10, 11, 11, 12) Arbeiten Sie 8 (8, 8, 7, 8, 8, 9) Reihen sogar in Shell-Stich-Muster, alle Größen enden mit der Arbeit einer Patt B-15 (17, 19, 21, 23, 25, 27) Schalen plus Halbschalen an den Enden.

Fit Tipp:
Heben oder senken Sie den Beginn der Taillenformung, indem Sie hier Reihen weglassen oder hinzufügen, und beenden Sie die Arbeit mit Patt A (A, A, B, A, A, B)..

Einfassung:
Die letzte Reihe funktionierte jetzt RS. Drehen und sc Kanten gleichmäßig über die gesamte Front.
Kantenreihe (RS) Ch 1, [sc in jeder sc-Reihe Kante, 2 fc in jeder DC-Reihe Kante] über den Reihenkanten der rechten Front machen, sc in jeder ch des hinteren Ansatzfundaments, machen Sie [sc in jeder sc Reihe Kante, 2 fM in jede fM-Reihenkante] auf der linken Vorderseite, faste-117 (117, 119, 121, 127, 127, 133) sc.
Seien Sie nicht zu obsessiv, wenn Sie die genaue Zahl hier angeben. Wenn Sie Ihre Weste für die Länge verändert haben oder die Wedge-Büste eingeführt haben, wird Ihre Zählung anders sein, aber es sollte die gleiche Anzahl von sc entlang jeder Ihrer Fronten sein. Die Summe sollte immer eine ungerade Zahl sein.

Haarnadel-Bänder:
Selbst diese große Anzahl von Schlaufen kann gleichzeitig auf den Webstuhl passen, so dass Sie den Webstuhl nicht leeren müssen. Ein Streifen ist fertig und gleichzeitig mit der Vorderkante der Weste verbunden. Ein zweiter Streifen ist entlang des Bodens verbunden.

Fit Tipp:
Wenn diese Weste blockiert ist, sollte sie, ohne die Band zu umfassen, kurz nach der Taille enden. Zum Verlängern oder Verkürzen, fügen Sie Zeilen hier hinzu oder lassen Sie sie weg, indem Sie einen Patt B bearbeiten. Sie können sich eine bessere Vorstellung von der Passform machen, indem Sie jetzt die Armlochkante machen, aber die Vorderkante und die Haarnadelbänder weglassen. Blockiere die unfertige Weste. Zu diesem Zeitpunkt wird es leicht möglich sein, die untere Kante zu ändern, wenn Sie Zeilen hinzufügen oder ausreißen möchten.

Vorderes Band:
Einige Größen müssen den Sitz des Streifens auf dem sc der vorderen Kante erleichtern. Die Bläschen werden alle 5 fM mit je 2 fM am Anfang und Ende der Fronten befestigt. Berechnen Sie ein Vielfaches von 5, das kleiner oder gleich der Anzahl von sc in Ihrer Kante ist. Das ist die Anzahl der Schleifen für den Streifen; geteilt durch 5, das ist die Anzahl der Blasen, die Sie in der Frontband haben werden.

Vorderer Streifen:
Mit einem Haarnadel-Webstuhl, der auf 6,5 cm (6,5 “) und H-8 (5 mm) Haken eingestellt ist, einen Streifen aus 115 (115, 115, 120, 125, 125, 130) Schlaufen mit [ch 1, sc] in Die Wirbelsäule: Mit RS jetzt konfrontiert, legen Sie die letzte Schleife der Wirbelsäule sc auf Haken in der Warteschleife, falls erforderlich, eine Rettungsleine einfügen, entfernen Sie den Streifen aus dem Webstuhl.

Blasen Kanten:
Außenkante Mit der RS-Vorderseite mit der I-9 (5,5 mm) Häkelnadel die Schlaufe des ersten Streifens festhalten.
Picot in der letzten fc der Wirbelsäule, ch 7, [sc durch die nächste Gruppe von 5 Schleifen, Picot, ch 5, dc in der Wirbelsäule, ch 5] 22 (22, 22, 23, 24, 24, 25) mal , sc durch die letzte Gruppe von 5 Schleifen, ch 7, sc in der Spitze der Wirbelsäule, Picot, ch 7-23 (23, 23, 24, 25, 25, 26) Gruppen von 5.
Halten Sie die Weste mit der RS-Vorderseite, beginnen Sie an der unteren Ecke der linken Vorderseite.
Jede zusätzliche sc in Ihrer vorderen Kante muss in die Baugruppe erleichtert werden. Der beste Weg, um dies zu umgehen, ist, die extra sc irgendwo im Nacken zu überspringen. Also, statt (die nächsten 4 sc der Kante überspringen), machen Sie (überspringen Sie die nächsten 5 sc Rand) jedes Mal für so viele zusätzliche sc wie Sie haben.

Beitritt Kante:
Überspringen Sie die ersten 2 fM der Kante, [sc durch die nächste Gruppe von 5 Schlingen, Ketteln Sie in die nächste fM der Kante, CH 5, fM in der Wirbelsäule, CH 5, überspringen Sie die nächsten 4 fM der Kante] 22 (22, 22, 23, 24, 24, 25) Zeiten, Lockerung 2 (2, 4, 1, 2, 2, 3) mal über die extra sc der Kante passen, sc durch die letzte Gruppe von 5 Schleifen, sl st in die 3. sc vom Ende der Kante, (2 fM bleiben), ch 7, sl st in der gleichen fc wie am Anfang, befestigen Sie-23 (23, 23, 24, 25, 25, 26) Blasen.

Unteres Band:
(Unbefugte Körper Option rechts auslassen)
Unterer Bandstreifen Mit einem Haarnadel-Webstuhl, der auf 6,5 cm (6,5 “) und dem Haken H-8 (5 mm) eingestellt ist, einen Streifen aus 95 (105, 115, 125, 135, 145, 155) Schleifen mit [ch 1, sc] in der Wirbelsäule.Wenn RS nun zugewandt ist, legen Sie die letzte Schlaufe der Wirbelsäule an einen Haken, halten Sie eine Rettungsleine, falls gewünscht, entfernen Sie den Streifen vom Webstuhl.

Blasen Kanten:
Außenkante Für 19 (21, 23, 25, 27, 29, 31) Gruppen von 5 Schlaufen machen Sie auf die gleiche Weise wie die äußere Kante des vorderen Bandes. Halten Sie die Weste mit der RS-Vorderseite an der unteren Ecke der rechten Vorderseite, im Picot an der Spitze des Rückens des vorderen Bandmoduls.

Beitritt Kante:
Sc durch die nächste Gruppe von 5 Schlingen, in Picot an der Spitze des Rückens des vorderen Bandes, 5 fM, fM in die Wirbelsäule, 5 fM, fM durch die nächste Gruppe von 5 Schlingen, KLEID in die SC-Reihe Rand der vorderen Bandkante; [5, fM in der Wirbelsäule, 5 fM, fM durch die nächste Gruppe von 5 Schlingen, sl in der 2. fM der nächsten Weste] 15 (17, 19, 21, 22, 24, 26) Mal; 5 Lm, fM in die Wirbelsäule, Lm 5, fM durch die nächste Gruppe von 5 Lm, Lm in die Lm-Reihenkante der vorderen Bandkante, Lm 5, fM in die Wirbelsäule, Lm 5, Lm durch letzte Gruppe von 5 Schlaufen, in Picot an der Spitze des Rückens des Vorderbandes kleben, 7 li, in der gleichen fM wie am Anfang, abschneiden.

Armlöcher:
Mit dem Finishing und dem Blocking werden sich die Achselhöhlen Ihrer Weste tief einnisten und ausruhen, und die Seiten der Armlöcher sollten sauber und ohne Lücken umschlingen. Sie können die Passform erheblich anpassen, indem Sie die Armlöcher fertigstellen. Eine einfache Sc-Kante ist alles, was benötigt wird, wenn die Passform gut aussieht. Wenn die Arme locker sind, häkeln Sie die Kante fester (oder wechseln Sie zu einem kleineren Haken, wenn nötig) und / oder fügen Sie ein Band oder eine Ordnung hinzu, wird die Öffnung zusammengenäht und bringt die Achselhöhle höher.

SC Eding:
Mit der RS-Vorderseite, mit dem gleichen Haken wie die Weste, und arbeiten zu messen, zusammen mit Klett in der 4. Lm in der Mitte einer Achselfundament, ch 1, fM in der gleichen ch, fM in jedem der nächsten 3 ch , 2 fM in jede der nächsten 3 (4, 4, 4, 4, 4, 5) fM-Reihenränder, [fM in die nächste fM-Reihenkante, 2 fM in die nächste fM-Reihenkante] zweimal, über Muschelstichmuster des Armlochs machen [sc in die erste fM der nächsten Schale, (sc in der nächsten ch-1 sp, sc in der nächsten dc) zweimal, überspringen Sie die nächste sc] 4 (4, 4, 5, 5, 6, 6) mal, [2 fM in die nächste fM-Reihenkante, fM in die nächste fM-Reihenkante] zweimal, 2 fM in jede der nächsten 3 (4, 4, 4, 4, 4, 5) fM-Reihenkanten, fM in jede der nächsten 3 Lm der Achsel, am Anfang sl-51 (55, 55, 60, 60, 65, 69) sc.

Seilbesatz (RS)
Ch 1, rev sc in der gleichen sc, [1, überspringen Sie die nächste sc, rev sc in der nächsten sc] um das Armloch. Mach dir keine Sorgen, wenn die Zählung auch für deine Größe nicht perfekt ist. Wenn Sie eine rev sc in der letzten sc machen, beenden Sie mit einer sl st in der gleichen sc wie am Anfang; wenn du eine rev sc in der vorletzten fc machst, mit 1 abschliessen, in die gleiche fM wie zu Beginn flechten, abschneiden.
In Enden weben, Weste blockieren.

Nicht angepasste Körperoption:
Sie können die Nip Taillenform für einen einfach anzuziehenden Weste Körper weglassen. Verbinden Sie die Vorder- und Rückseite in den Achselhöhlen auf die gleiche Weise wie bei Body Row 1. Füllen Sie das Shell-Stichmuster über die Achselgründung auf die gleiche Weise wie bei Body Row 2 und schließen Sie damit die gesamte Halsform. Beginnen Sie mit der Arbeit an 20 (22, 24, 26, 28, 30, 32) Muschelstichmuster-Wiederholungen, indem Sie den Keil für die Brustformung an jeder Stelle einfügen, wo es nötig ist. Dann arbeite selbst für die gewünschte Länge der Weste. Schließen Sie die Vorder- und Armlöcher auf die gleiche Weise ab, aber lassen Sie das untere Haarnadel-Spitzenband weg.


Mit freundlicher Genehmigung von Häkelspitze Innovationen von Doris Chan – verfügbar auf Amazon.com.

Bild


Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

92 − 86 =

map