Kontroverse bricht über die Kinder, die das Vietnam-Frauen-Denkmal klettern

Gepostet von MatthewM.Art am Montag, 23. März 2015

Für die meisten Menschen ist ein Denkmal ein heiliger Ort, der für feierliche Reflexion und stille Dankbarkeit gedacht ist. Als Fotograf Matthew Munson dieses Foto von Kindern, die das Vietnam Women’s Memorial in Washington, D.C., behandelten, wie ein Klettergerüst platzierte, löste das sofort Empörung aus, nicht zuletzt wegen der scheinbar missbilligenden Blicke der in der Nähe stehenden Veteranen und Hausmeister.

Viele machten die Eltern dafür verantwortlich, dass sie ihre Kinder nicht richtig disziplinierten und bemerkten, wie wichtig es ist, Kindern die tiefe Bedeutung dieser Statuen beizubringen.

VERBINDUNG: Schulbeamte Backpedal nach Verbot American Pride Theme für Tanz

“Heilige Hölle! Vielleicht könnten die Eltern später ihre Kinder auf einen netten Tomatenwurf in einer Kathedrale mitnehmen. Bitte verstehen Sie, ich mache den Kindern keine Vorwürfe”, schrieb der Facebook-User Randy Stoneroad.

“Es ist ein absoluter Mangel an Respekt seitens der Eltern, was dazu führen wird, dass diese Kinder auch in Zukunft schlechte Entscheidungen treffen werden, sehr traurig. Ich ermutige Eltern, ihre Kinder zu diesen Gedenkstätten zu bringen, um Kindern über die Opfer zu lehren und Frauen haben gemacht, damit sie Freiheit haben und das Leben leben können, das wir hier haben. Verantwortliche Eltern wissen, dass diese Denkmäler keine Requisiten für einen Fototermin sind “, schrieb Facebook-Nutzerin Beth Nelson.

In einer Debatte im Internetforum Reddit argumentierten einige jedoch, dass es eine symbolische Schönheit sei, Kinder beim Spielen auf diesen Gedenkstätten zu beobachten, da Soldaten ihr Leben genau gaben, damit Kinder weiterspielen konnten.

VERBINDUNG: Dieser Veteran erhielt eine schockierende Antwort, als sie in einem reservierten Platz geparkt wurde

“Es ist interessant zu sehen, was die Leute von dieser Art von Dingen halten. Ich verstehe, warum Leute genervt werden und respektieren. Aber mein Großvater (WWII-Tierarzt) hat es geliebt, den Kindern zuzuschauen, wie sie die verlorenen Freunde und Familienmitglieder spielten Er sah es als eine Möglichkeit für die nächste Generation, aus etwas so Schrecklichem eine Freude zu machen und gleichzeitig eine Verbindung zur Vergangenheit herzustellen, da viele aufhören würden, die Namen zu lesen oder sich sogar genug zu interessieren etwas über das Thema zu lesen “, schrieb Reddit Benutzer z3k3.

Reddit-Benutzer Killfile erzählte folgende Geschichte:

“Meine Frau verbrachte einen Sommer in DC, um für ein College-Programm zu unterrichten. Da ihre Studenten während des Tages beschäftigt waren, ging sie in die Mall (die große Grünfläche zwischen dem Kongress und dem Lincoln Memorial für diejenigen, die mit DC weniger vertraut waren) ) an den meisten Tagen.

An einem besonders heißen Tag sitzt sie auf einer Bank am Denkmal des Zweiten Weltkriegs und liest ein Buch, während einige Kinder im Brunnen spielen. Jetzt gibt es Schilder, die den Menschen sagen, dass sie das Denkmal respektieren sollten, aber im Gegensatz zu Vietnam ist das Denkmal des Zweiten Weltkriegs viel mehr wie ein öffentlicher Platz und viel weniger wie eine nationale Grabstätte. Auf jeden Fall ging einer der Mitarbeiter des National Park Service auf die Kinder zu und sagte ihnen, dass sie aus dem Brunnen steigen sollten, nur um von einem 90 Jahre alten Veteran angezogen zu werden, der ihm sagte, dass ich nicht am Omaha Beach an Land gegangen bin könnte Kindern sagen, nicht in einem Brunnen zu spielen. Manchmal ist das Lachen der Kinder das beste Mahnmal für eine große Generation. “

VERBINDUNG: 90-Jähriger Veteran für die Obdachlosen belästigt

Was denken Sie? Erlauben Sie Ihren Kindern, respektlos auf Gedenkstätten zu klettern, oder ist es eine Art, die Freude des Krieges zu lindern??

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

44 + = 50

map