Sie werden ausgegrenzt, wenn Sie lernen, warum ein Lehrer dieses 4-jährige Kind “böse” genannt hat

Oklahoma Mutter Alisha Sands hat immer gewusst, dass ihr vierjähriger Sohn, Zayde, ein Linkshänder war, genau wie sie. “Vom Aufnehmen der Dinge bis hin zum Werfen von Dingen, zum Schlagen, zum Schreiben, zum Ausmalen […], er benutzt immer seine linke Hand”, sagte Sands.

Aber als sie Zayde half, der gerade Pre-K mit seinen Hausaufgaben begonnen hatte, erkannte Sands etwas Seltsames. Ihr Sohn hatte plötzlich angefangen, mit seiner rechten Hand statt mit seiner dominanten Linken zu schreiben. Als sie ihren Sohn fragte, warum er die Hand gewechselt hatte, und wenn ein Lehrer jemals etwas über seine Benutzung der linken Hand gesagt hatte, hob der Junge seine linke Hand und sagte: “Dieser ist schlecht.”

Die betroffene Mutter sandte Zaydes Lehrer sofort eine Notiz und war erstaunt, eine starke Antwort zu erhalten.

Der Lehrer hat diesen PediatricEducation.org-Artikel angeblich über die Handdominanz bei Kleinkindern geschickt. Der Artikel stellt fest, dass Linkshändigkeit in vielen westlichen Kulturen oft mit “Bösem”, “Unglück” und “dem Teufel” in Verbindung gebracht wird. Während der Artikel diese Informationen als interessante kulturelle Überzeugungen auflistet, scheint es, als ob Zaydes Lehrer tatsächlich glaubte, das Kind sei wegen seiner linken Dominanz “unheimlich”.

Sands war schockiert. Sie sagte: “Es bricht mir das Herz für ihn, weil jemand das wirklich glaubt, glaubt, dass mein Kind böse ist, weil er Linkshänder ist. Es ist verrückt.”

Sands brachte ihre Beschwerde zum Superintendent ihres Schulbezirks, aber der Lehrer kam ungeschoren davon. Sands erklärte: “Es gab keinerlei Suspendierung. Es wurde im Grunde nichts mit diesem Lehrer gemacht.” Sands sagte, als die Lehrerin gefragt wurde, warum sie den Artikel geschickt hatte, sagte die Lehrerin, dass Sands “Literatur” zu diesem Thema brauche.

Zayde wird höchstwahrscheinlich zwei Monate in das Schuljahr zu einer anderen Klasse wechseln, und Sands plant, eine formelle Beschwerde beim Oklahoma Board of Education einzureichen.

[über KFOR.com

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 20 = 27

map