17 Raumsparende Geheimnisse

Bild

Comstock

Wonach sehnen sich die heutigen Hausbesitzer am meisten? Mehr Speicher, laut der National Association of Home Builders. Aber wenn große Schränke, Reihen von Bücherregalen und eine begehbare Speisekammer nicht in Ihrer Zukunft sind, machen Sie das Haus, in dem Sie arbeiten, für Sie.

Anders denken
Manchmal ist die beste Speicherlösung nicht immer die offensichtlichste. Kreativität zahlt sich also aus.

1. Graben Sie die Verpackung ab. “Viele Brettspiele kommen in Oversize-Boxen, die viel zu viel Platz einnehmen”, sagt Iyna Bort Caruso, Autorin von Das Everything Home Speicherlösungen Buch. “Werfen Sie die Schachtel und die Pappeinsätze und verstauen Sie die Spielteile in kleineren Durchsicht- oder Ziptop-Beuteln.” Caruso macht dasselbe mit Lebensmittelverpackungen, wie Müslischachteln, um Platz in Schränken zu schaffen.

2. Mischen und übereinstimmen. Wer sagt, dass Küchenartikel nur in der Küche verwendet werden können? Kelly Vrtis, Sprecherin von The Container Store, stellt fest, dass die Kunden ihrer Firma oft Lösungen für ihren Schrank im Küchenbereich finden und umgekehrt. Ein Utensilienorganisator kann Schmuck oder Make-up hüllen. Regalteiler, die dazu dienen, Pullover ordentlich gestapelt zu halten, können Dosen in einer Vorratskammer trennen oder Kochbücher aufrecht in einem Schrank aufbewahren.

3. Mach Müll zu einem Schatz. Bevor Sie etwas herauswerfen, überlegen Sie, ob es für die Lagerung verwendet werden kann. Ein alter Briefkasten, der an die Garagenwand genagelt ist, ist ein praktischer Platz, um kleine Gartengeräte wie Kellen, Handschuhe und Pfähle zu behalten, sagt Ki Nassauer, Koautor von Junk Beautiful: Zimmer von Room Makeover mit Junkmarket Style.

4. Nutze deinen Raum intelligent. “In vielen Häusern gibt es viel Platzverschwendung im Foyer, in der Nähe von Türen und an Treppenstufen”, sagt Vicki Norris, Autorin von Fordere dein Leben zurück … und organisiere dich für immer. Dekorieren Sie diese Stellen mit Schränken oder Bücherregalen, die halten können, was Sie brauchen.

Auf und davon
Einige der besten unbenutzten Speicher im Haus ist über dem Kopf.

5. Vergrößern Sie Schränke und Schränke. “Sie sind nicht immer gut geplant”, sagt Vrtis. “Zwischen den Schrankregalen ist viel Platz verschwendet.” Preiswerte Regalböden lassen Sie doppelt so viele Gegenstände hinein. Im Schrank, fügen Sie eine zweite Stange hinzu – Sie können eine einfach zu installierende für weniger als 20 $ kaufen.

6. Lagern Sie es an Türen. Fügen Sie Haken an der Innenseite der Schranktüren hinzu, um Schals, Gürtel und Halsketten zu halten.

7. Achten Sie auf Ihre Küchenschränke. Wenn sie nicht bis zur Decke reichen, verwenden Sie den Totraum oben für Kochbücher, Frühstückstabletts, große Servierplatten und mehr. “Ich habe eine Sammlung von blauen Einmachgläsern, die ich als Vasen benutze. Dort lagere ich sie”, sagt Norris. Sie können sogar kleine Ferienartikel wie Keksausstecher oder Osterkörbe dort verstecken, schlägt Nassauer vor.

8. Legen Sie es ab. Denken Sie, dass Sie keinen Platz haben, um Regale zu Ihren Wänden hinzuzufügen? Leg sie über Fenster und Türen, rät Norris.

Geh Undercover
Wenn du aufschaust, vergiss nicht, auch nach unten zu sehen. Sie werden eine Goldgrube von Stauraum unter Möbeln entdecken und wo Sie es am wenigsten erwarten.

9. Verstecke es unter dem Bett. “Der Schlafrock kann helfen, eine Vielzahl von Dingen zu verstecken”, sagt Lauri Ward, Autor von Reduzieren Sie Ihr Zuhause mit Stil: Gut leben in einem kleineren Raum, wer verstaut Babyausrüstung in Mülltonnen unter der Krippe ihres Sohnes. Verwenden Sie Unterbett-Boxen, ausrollbare Schuh-Caddies oder auch alte Kommoden-Schubladen. Auf dem Markt für ein neues Bett? Betrachten Sie ein Kapitäns- oder Lagerbett mit in den Boden eingebauten Schubladen.

10. Auf unbenutzten Platz im ganzen Haus prüfen. Ein Backblech kann gerade genug Platz für Kühlschrank-Packs mit Softdrinks oder 2-Liter-Flaschen an den Seiten haben – was mehr Stauraum in der Küche bietet. Überprüfen Sie in anderen Räumen unterfüßige Kommoden und umrandete Tische auf weitere Verstecke.

11. Schau nicht nur nach unten, schau nach hinten. Haben Sie viele Poster für Schulprojekte von Kindern? Hockeyschläger, die sich nicht in den Schrank stopfen? Tuck sie hinter Kopfteile, Kommoden oder sogar riesige dekorative Spiegel, die gegen die Wand lehnen, empfiehlt Ward.

Tu doppelte Pflicht
Finde Wege, um Teile multifunktional zu machen, und du wirst viele deiner Platzprobleme lösen.

12. Legen Sie die Taschen zur Arbeit. Kaufen Sie einen Duschvorhang mit Taschen auf einer Seite für Luffa, Schwämme und leichte Flaschen. Haben Sie einen Bildschirm oder einen Raumteiler? Fügen Sie einen Satz Stoff oder durchsichtige Plastiktaschen hinzu, um Fernbedienungen, Pads und Stifte oder andere leichte Gegenstände zu verstauen, schlägt Nancy Javier vor, Co – Autorin von Small Space Survival Guide: Tipps und Tricks zum Aufbewahren und Dekorieren. Oder nähen Sie Stofftaschen zwischen Matratze und Boxspring für Lesebrillen, Fernbedienungen und ein Bettbuch.

13. Geben Sie alten Möbeln neues Leben. Anstatt diese alte Kommode in der Garage oder im Keller verstauben zu lassen, können Sie damit Kleidung außerhalb der Saison, alte Akten, Campingausrüstung oder Gartenutensilien verstauen. Ward verwandelte die beiden alten Aktenschränke eines Kunden, indem er sie seitwärts drehte, dann Rücken an Rücken und sie mit einem attraktiven Stück Granit überzog, um zusätzlichen Küchenspeicher für Mixer, Kaffeemaschinen und mehr zu schaffen. Wenn Granit zu teuer ist, überprüfen Sie ein Baumarkt für billige Lager Stücke von Laminat Theke, eine Länge von Holz, das Sie malen können, oder sogar eine alte Tür, wenn die Größe stimmt.

14. Achten Sie nicht auf Ecken und Winkel. Drehen Sie den unbehaglichen Raum unter der Treppe in einen kleinen Spielbereich, in dem Kinder Überlaufspielzeug behalten können, empfiehlt Norris. Fügen Sie einfach einen kleinen Tisch und Stühle und Plastikbehälter für Spielzeug hinzu. Dekorieren Sie die Wand mit den Bildern Ihrer Kinder, einem abwischbaren Brett oder sogar Tafelfarbe.

15. Verwenden Sie ein Wäscheschrankfach wieder. Ziehe ein paar Handtücher heraus und staple sie in einen hübschen Korb im Badezimmer. Verwenden Sie jetzt den neu freien Stauraum für Out-of-Season-Kleidung, selten benutzte Objekte oder Kartons.

Es zur Schau stellen
Manchmal ist der beste Weg, um ein Zuhause für zusätzliche Gegenstände zu finden, sie in Sichtweite zu verstecken.

16. Nenne es eine Sammlung. Wenn Sie sich nicht von Ihren vielen Keksausstechern, Körben oder anderen Gegenständen trennen können, aber nirgends Platz finden, hängen Sie sie in einer attraktiven Gruppierung an Ihrer Küchenwand auf.

17. Versuche DIY. Kein Platz für ein vollwertiges Topfregal? Machen Sie Ihre eigenen, berät Kathy Wilson, Home Decoration Experte für LifetimeTV.com und Redakteur von TheBudgetDecorator.com. Hängen Sie einfach eine einzelne Vorhangstange aus Metall von der Decke, befestigen Sie S Haken und voilà! Sie sind bereit, alle diese Töpfe und Pfannen zu speichern.

Mach deine Denkweise über
Oftmals ist es die Art und Weise, wie Sie an Platzbeschränkungen denken – nicht an die Größe Ihres Hauses -, die den größten Unterschied ausmachen können.

Weniger ist mehr. Das Reduzieren Ihrer Besitztümer ist der beste Weg, mehr Speicherplatz zu gewinnen. Frag dich selbst, Ist das etwas, was ich liebe? Benutze ich es? Ist es in gutem Zustand?? Wenn die Antwort nein ist, werden Sie es los.

Mach es einfach. Die meisten Organisationsprojekte zu Hause, wie Fotos in Alben oder das Sortieren von Erinnerungsstücken, dauern zwischen 12 und 24 Stunden, bemerkt die professionelle Organisatorin Vicki Norris. “Planen Sie mehrere lange Zeitabschnitte während der Woche, um einen anzugehen.” Sie werden wahrscheinlich einen Schrank ausräumen, wenn Sie fertig sind.

Sauberkeit zählt. “Wenn Sie ein T-Shirt herausnehmen und es zurücklegen, ohne es zu falten, wird diese Schublade schneller voller”, sagt Kelly Vrtis von The Container Store. Nehmen Sie sich die Zeit, Kleider und Bettwäsche zu falten, bevor Sie sie wegräumen, um den Platz auf der Schublade und im Schrank zu maximieren.

Denke tragbar. Ein Rollwagen, der für Bastel-, Geschenkpapier- oder Geldscheinlieferungen bestimmt ist, kann sich in einem Schrank verstauen und leicht von Raum zu Raum bewegen, wenn Sie bereit sind zu arbeiten. Alles ist zur Hand, wenn Sie es brauchen und aus dem Weg, wenn Sie es nicht brauchen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 17 = 23

map