So reparieren Sie größere Haushaltsgeräte – und wann ersetzen Sie sie statt dessen

<p>Von der Reinigung der Kleidung Ihrer Familie bis zur Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel haben Ihre Geräte viel zu tun. Bei den meisten Big-Ticket-Geräten mit einer Lebensdauer von 10 Jahren oder länger ist Verschleiß sogar bei regelmäßiger Wartung unvermeidbar. Also, was machst du wenn deine anfängt sich zu benehmen? Erfahren Sie, wie Sie häufig auftretende Probleme beheben können und wann Sie wirklich nur eine neue Appliance erhalten sollten. </p><p>“title =” Werkzeugzeit? ”</p><p>src = “https://hips.hearstaps.com/wdy.h-cdn.co/assets/cm/15/10/480×240/54f6000ee8a78_-_01-microwave-8bgnah-lgn.jpg?resize=480:*”</p><p>/></p><div class= Getty Images

Erfahren Sie, wann Ihre Gadgets repariert oder gelöscht werden sollten

<p>Von der Reinigung der Kleidung Ihrer Familie bis zur Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel haben Ihre Geräte viel zu tun. Bei den meisten Big-Ticket-Geräten mit einer Lebensdauer von 10 Jahren oder länger ist Verschleiß sogar bei regelmäßiger Wartung unvermeidbar. Also, was machst du wenn deine anfängt sich zu benehmen? Erfahren Sie, wie Sie häufig auftretende Probleme beheben können und wann Sie wirklich nur eine neue Appliance erhalten sollten. </p><p>“title =” Werkzeugzeit? ”<br/>src = “https://hips.hearstaps.com/wdy.h-cdn.co/assets/cm/15/10/54f6000ee8a78_-_01-microwave-8bgnah-lgn.jpg?crop=1xw:1.0xh;center, top & resize = 480: * ”<br/>/></picture><p></span></p><div class= Getty Images

Werkzeugzeit?

Von der Reinigung der Kleidung Ihrer Familie bis zur Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel haben Ihre Geräte viel zu tun. Bei den meisten Big-Ticket-Geräten mit einer Lebensdauer von 10 Jahren oder länger ist Verschleiß sogar bei regelmäßiger Wartung unvermeidbar. Also, was machst du wenn deine anfängt sich zu benehmen? Erfahren Sie, wie Sie häufig auftretende Probleme beheben können und wann Sie wirklich eine neue Appliance erhalten sollten.

Bild

Getty Images
Kühlschränke und Gefrierschränke

Problem 1: Die Temperatur ist inkonsistent und das Essen ist nicht mehr so ​​kalt.

Lösung 1: Wenn es ein Kühlproblem mit Ihrem Gerät gibt, werden Sie zuerst feststellen, dass es sich um den angeschlossenen Gefrierschrank handelt, sagt Rick Muscoplat von Der Familienhandyman Magazin, da es der Bereich ist, der zuerst gekühlt wird. Ihr erster Schritt: Verwenden Sie den Schlauchaufsatz Ihres Staubsaugers, um die Verflüssigerspiralen (an der Unterkante oder an der Rückseite) zu entfernen. Wenn Ihr Kühlschrank jedoch vor 1993 gebaut wurde, sollten Sie ihn trotzdem ersetzen. Laut Energy Star könnte ein sterbender Kühlschrank 65 Dollar oder mehr Strom kosten.

Problem 2: Der Rand der Tür sieht aus wie es schwitzt.

Lösung 2: Zusätzliche Feuchtigkeit könnte ein Zeichen für defekte Türdichtungen sein, die Kälte und Türen geschlossen halten. Reinigen Sie Ihre Dichtungen oft mit einem seifigen Schwamm und Handtuch. Um zu überprüfen, ob die Dichtungen nach der Reinigung ausgetauscht werden sollten, schließen Sie die Tür wie üblich und kleben Sie einen Dollarschein (oder ein Stück Papier) hinein, schlägt Charlie Goff, Besitzer von Mr. Appliance in Austin, TX, vor. Wenn die Rechnung leicht herausrutscht, ist es Zeit, das Siegel zu ersetzen. Sie können einen Handwerker für weniger als $ 300 tun oder es selbst tun. Befolgen Sie einfach dieses YouTube-How-To-Video.

Bild

Getty Images
Mikrowellen

Problem 1: Sie sehen elektrische Funken, wenn Sie die Dinge aufheizen.

Lösung 1: Eingebettetes Fett oder Farbabsplitterungen können bei jedem Gebrauch Elektrizität freisetzen, was dazu führt, dass das Gerät beim Erhitzen funkt, so Erik Kleinert, Autor von Fehlerbehebung und Reparatur von Großgeräten. Die schnellste Lösung: Kochen Sie ein Glas Wasser im Gerät, bis der Schmutz weich wird, sagt Muscoplat. Wischen Sie das Gerät anschließend mit einem feuchten Tuch und Seife ab. Sie können auch Mikrowellenfarbe kaufen, um die bearbeiteten Bereiche zu bearbeiten. Wenn das Gerät immer noch Funken sprüht, wenn es sauber ist, besorgen Sie sich ein neues.

Problem 2: Das Gerät lässt sich nicht einschalten.

Lösung 2: Wenn Ihre Mikrowelle einfach aufgegeben hat, könnte das Problem mit der elektronischen Steuerkarte oder einer Sicherung sein, sagt Goff. Wie auch immer, es ist zu gefährlich, sich selbst zu reparieren, und es lohnt sich nicht, es kostenmäßig zu reparieren, sagt Muscoplat. Das liegt daran, dass die Reparatur mehr als die Hälfte des Preises eines neuen Produkts kostet. Und wenn das der Fall ist, macht das Ersetzen einen besseren finanziellen Sinn.

Bild

Thinkstock
Gasöfen

Das Problem: Flammen kommen nicht aus jedem Teil jedes Brenners.

Die Lösung: Einige der Löcher könnten verstopft sein mit Fett oder Essensablagerungen. Verwenden Sie eine Nadel, um abzuwischen, was an den Brennern und der Umgebung des Zünders zusammengebacken ist, schlägt vor Der Familienhandyman. Der Zünder kann auch mit einer alten Zahnbürste gereinigt werden, aber achten Sie darauf, dass alles ausgesteckt ist und dass das Gas abgestellt ist. Kein Würfel? Erwägen Sie, einen Mechaniker zu rufen. Eine durchschnittliche Gasmenge reicht 15 Jahre oder länger, Sie sollten sie also nicht ersetzen müssen, es sei denn, die Reparaturkosten übersteigen 300 € und das Gerät neigt sich dem Ende seiner Lebensdauer zu.

Bild

Getty Images
Klimaanlagen

Das Problem: Die Luft kommt nicht kalt genug aus.

Die Lösung: Entfernen Sie Staub oder Schmutz von den Filtern des Geräts mit einem feuchten Tuch und Seife. Verstopfte Filter behindern den Luftstrom und können Schmutz in die Kondensatorschlangen des Geräts einbringen, was sich auf die Wärmeaufnahme auswirken kann. Goff rät nicht, die Spulen zu öffnen, um sie zu reinigen, außer wenn Anweisungen in der Bedienungsanleitung enthalten sind. Stattdessen schlägt Repair Clinic vor, einen Druckluft-Staubwedel zu verwenden, um Schmutz zu lösen. Wenn das Gerät immer noch wählerisch ist, sollten Sie nach der 10-Jahres-Marke einen neuen kaufen, da neuere, energieeffizientere Modelle laut Energy Star bis zu 20% Kühlkosten einsparen können.

Bild

Getty Images
Geschirrspülmaschinen

Das Problem: Geschirr wird nicht gründlich gewaschen.

Die Lösung: Bevor Sie Geschirr ablegen, kratzen Sie alle Essensreste ab, um die Reinigung zu erleichtern, sagt Goff. Befolgen Sie auch die Empfehlungen des Herstellers für Seifen und Beladungstechnik. Wenn Ihr Geschirr immer noch nicht sauber genug herauskommt, entfernen Sie alle Lebensmittel aus den Löchern der Sprüharme und reinigen Sie den Filter, der je nach Marke unterschiedlich ist. “Einige haben einen Schmutzbecher und einen abnehmbaren Bildschirm. Entfernen Sie dazu den Becher und schrauben Sie den Halter für den Bildschirm ab. Andere verlangen, dass Sie den unteren Arm entfernen, um zum Bildschirm zu gelangen “, sagt Muscoplat. In jedem Fall kann eine Vakuumschlauchbefestigung verwendet werden, um Ablagerungen zu entfernen. Das Ersetzen des Einlassventils, das das Wasser in die Wanne lässt, könnte es auch reparieren. Denken Sie daran, eine neue Spülmaschine zu bekommen, wenn Reparaturkosten über $ 200 gehen und das Gerät über fünf Jahre alt ist, sagt Verbraucherberichte.

Bild

Getty Images
Waschmaschinen

Das Problem: Die Wanne hört auf sich zu drehen.

Die Lösung: Laut Muscoplat ist der Hauptgrund für die Notwendigkeit einer Reparatur, die Tür an den oberen und vorderen Waschmaschinen zuzuschlagen. Dies kann den Hebel brechen, der dem Gerät sagen soll, dass die Tür geschlossen ist und die Wäsche beginnen kann. Ersetzen eines gebrochenen Hebels kann fast $ 175 laufen. Aber wenn Sie die Tür immer sanft schließen, könnte ein komplexeres Problem schuld sein. Erwägen Sie, eine Top-Loading-Waschmaschine zu ersetzen, wenn die Reparaturkosten mehr als $ 200 betragen und das Gerät älter als fünf Jahre ist. Da Frontlader in der Regel teurer sind, lohnt sich die Reparatur bis zum achten Betriebsjahr, Verbraucherberichte sagt.

Bild

Trockner

Das Problem: Kleidung braucht zu lange um zu trocknen.

Die Lösung: Eine durchschnittliche Belastung sollte etwa eine Stunde dauern, sagt Repair Clinic. Wenn das Gerät länger braucht, kann es zu einem Luftstromproblem kommen, das durch eine verstopfte Lüftungsöffnung verursacht werden kann. Reinigen Sie es mindestens zweimal pro Jahr mit einer Luftkanalreinigungsbürste. Wenn dies nicht funktioniert, kann es zu Problemen mit Teilen im Gerät kommen, z. B. dem Gebläserad oder einem Heizelement. In jedem Fall lohnt sich eine Reparatur, da sie etwa ein Zehntel des Preises eines neuen Trockners kostet, der bis zu 1.000 Dollar kosten kann.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

4 + 2 =

map