Speicher Tipps – Organisieren Sie Winter Gear bei WomansDay.com

Winter clothes

iStockphoto

Die Frühjahrsputzung ist nicht nur Entstaubung und Staubwischen – es ist auch die Zeit, in der man Winterkleidung wegräumen muss. Aber es ist nicht so einfach, wie man seine Pullover und Afghanen in den hinteren Teil des Schrankes wirft; Sie müssen etwas tun, wenn Sie Ihre Kleidungsstücke und Decken für zukünftige Jahreszeiten schützen wollen. “Alles sollte zuerst gereinigt werden”, sagt Margaret Ordoñez, PhD, Professorin für Textilien, Mode Merchandising und Design an der University of Rhode Island. “Je länger der Boden auf Textilien bleibt, desto schwieriger ist es zu entfernen.” Darüber hinaus werden Insekten von Materialien angezogen, die mit Essenspartikeln und Körperölen verschmutzt sind. Um Schäden und das Vorhandensein von Schädlingen zu minimieren, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie saisonale Güter am besten lagern können.

Wolle und Kaschmir

Bild

Hängen Sie Wollanzüge und Mäntel in versiegelte Kleidersäcke, um Schädlinge wie Kleidermotten und Teppichkäfer fernzuhalten. Falten Sie Wolle und Kaschmir Pullover von jeder Seite nach innen, um eine Linie in der Mitte zu vermeiden. Vermeiden Sie es, sie aufzuhängen (weil sie sich dehnen), und verpacken Sie sie stattdessen in luftdichte Schachteln oder Koffer mit sicheren Deckeln, zusammen mit allen anderen Gegenständen aus den gleichen Materialien. Überspringen Sie Mottenkugeln, die eigentlich Pestizide sind, die Menschen und Haustiere schädigen können (sie sind nur notwendig, wenn Sie einen aktiven Befall haben); Zedernkisten, die schnell ihre Schärfe verlieren; und andere Hausmittel, weil sie keine wirksamen Abwehrstoffe sind – um sicherzustellen, dass alles sauber ist, ist es die beste Verteidigung. Foto: iStockphoto


Lederschuhe und Stiefel

Bild

Um das Leder geschmeidig zu halten und Abnutzungen zu entfernen, polieren Sie Schuhe und Stiefel regelmäßig, vor allem nach einem langen Winter. “Tupfen Sie eine Menge Cremepolitur auf, die Sie über den gesamten Schuh verteilen”, sagt Jim McFarland, ein Sprecher des Shoe Service Institute of America und Besitzer von McFarlands Schuhwerk in Lakeland, Florida. “Lass es eine Minute sitzen, dann benutze einen weichen Pinsel, um es zu polieren.” Nach dem Reinigen wasserabweisendes Spray zum Schutz vor Wasser- und Salzflecken auftragen; Suchen Sie nach Produkten ohne Silikon, die die Farbe verdunkeln können.


Wildlederschuhe und Stiefel

Bild

Verwenden Sie einen Wildleder-Reinigungsstab, um Flecken auf Wildleder Schuhe zu reiben, gefolgt von einem Wildleder Pinsel, um das Nickerchen zu erhöhen. Wenn das Wildleder verschmutzt ist, verwenden Sie ein Wildleder-Shampoo oder lassen Sie Ihre Schuhe professionell reinigen. Nach der Reinigung empfiehlt McFarland, ein wasserabweisendes Spray aufzutragen, das kein Silikon enthält.


Daunendecken, Westen und Mäntel

Bild

Reinigen Sie die Bettdecke gemäß den Anweisungen des Herstellers und stellen Sie sicher, dass sie vor der Lagerung vollständig trocken ist. Legen Sie es in einen atmungsaktiven Baumwollbeutel, um es staubfrei zu halten, oder wickeln Sie es in eine neue Baumwollschicht ein, die gewaschen wurde (Blätter, die zuvor verwendet wurden, enthalten oft Körperöle, auch nach dem Waschen). Lagern Sie keine Gegenstände in Plastiktüten – sie können Feuchtigkeit einfangen und Schimmel verursachen – sowie platzsparende vakuumverpackte Plastiktüten, die den Daunen verdichten. Bei Daunenwesten und Mänteln die Anweisungen des Herstellers befolgen, dann in einem Kleidersack aufbewahren oder in eine saubere Baumwollfolie wickeln.


Ledermäntel

Bild

Wischen Sie Salzflecken mit einem sauberen, feuchten Baumwolltuch vom glatten Leder ab und lassen Sie es an der Luft trocknen. Wenn das Kleidungsstück stark verschmutzt ist oder wenn Sie den Mantel einige Zeit lang getragen haben, wenden Sie sich an einen professionellen Lederreiniger. Bewahren Sie Ihren Mantel an einem kühlen, trockenen Ort auf, verwenden Sie einen breiten, gepolsterten Kleiderbügel (um seine Form zu erhalten) in einem atmungsaktiven Kleidersack oder drapieren Sie ihn mit sauberen Baumwolllaken. Foto: Shutterstock


Quilts, Afghanen und Wolldecken

Bild

Ziehe vorsichtig empfindliche Gegenstände wie Steppdecken oder Afghanen mit einem Polsteraufsatz, sagt Dr. Ordoñez. Lagern Sie sie in einer atmungsaktiven Baumwolltasche oder in einer neuen, sauberen Baumwollfolie (Skip-Blätter aus Polyester-Mischungen, die Staub anziehen). Legen Sie sie in eine Schublade oder einen Kofferraum außerhalb der Außenwände, wo Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen die Fasern beschädigen können. Waschen Sie die Wolldecken nach den Anweisungen des Herstellers und lagern Sie sie gefaltet, mit einer sauberen Baumwollfolie umwickelt. Foto: Shutterstock


Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 2 = 1

map