Brazilian Bikini Wax Tips – Was ist ein brasilianisches Wachs

Haar removal

Steve Mason / Getty

In den letzten Jahren hat sich Wachs zu einem beliebten (und beliebten) Service in Salons und Spas entwickelt. Egal ob Augenbraue, Oberlippe, Achselhöhle oder, na ja, an einem intimeren Ort entscheiden sich viele Menschen für eine länger anhaltende Haarentfernung. Aber für diejenigen, die es noch nie gemacht haben (oder die es einmal gemacht haben und eine schlechte Erfahrung gemacht haben), kann es etwas entmutigend wirken. Wenn Sie daran denken, einen Versuch zu wagen, haben wir mit den Experten gesprochen und alles von der Vorbereitung und dem Schmerz bis hin zu den erwarteten Ergebnissen besprochen. So können Sie gut vorbereitet sein, wenn es an der Zeit ist, es zu nehmen alles aus deinen Haaren, das ist.

Wer sollte Wachs?
Wachsen ist eine großartige Alternative zum Rasieren, wenn Sie Haare haben, mit denen Sie sich unwohl fühlen, sagt Cornelia Zicu, Chefkünstlerin bei Elizabeth Arden: Red Door Spas. “Wachsen ist für Menschen jeden Alters und beider Geschlechter empfohlen.” Obwohl sie empfiehlt, dass die Menschen bereits in jungen Jahren mit Wachs behandelt werden, wenn das Haar in Ordnung ist und weniger schmerzhaft zu entfernen ist, kann es jeder tun, unabhängig vom Alter.

Wachsen gegen Rasieren
“Wachsen ist besser, weil es [Haare] von der Wurzel entfernt”, sagt Janea Padilha, Mitbegründer des J. Sisters Salon in New York City und Autor von Brasilianische sexy. Sie fügt hinzu, dass wenn du dich rasierst “du schneidest einfach die Haare, so zwei Stunden später kannst du die Haare dort sehen oder den blauen Schatten (den Haarfollikel unter der Haut).” Das Wachsen kann nicht nur bis zu einem Monat dauern, es ist auch viel dauerhafter – im Laufe der Zeit verdünnt es die Haare, so dass weniger nachwächst. Bonus: Es schuppt auch die Haut ab, so dass Sie sich seidig glatt fühlen.

Vorbereitung für ein Wachs
Wenn Sie sich Sorgen wegen Schmerzen machen, nehmen Sie eine oder zwei Advil eine Stunde vor Ihrem Termin. “Wir empfehlen auch am Vortag ein Peeling und raten, am Tag des Wachses keine Bodylotion aufzutragen”, sagt Zicu. Auch für das Achsel-Wachsen empfiehlt sie die Verwendung von Deo ohne Antitranspirant, da es leichter abläuft.

Wie oft zu Wachs
Wenn Sie sich kürzlich rasiert haben, warten Sie fünf Tage. Und obwohl die Zeit zwischen den Wachsen variiert, je nachdem, wie schnell oder grob das Haar nachwächst, sagt Padilha, dass es am besten ist, einen Monat zu warten. “Die Leute sollten drei bis vier Wochen zwischen dem Wachsen warten”, sagt sie. “Aber im Notfall, wenn sie einen neuen Freund haben oder in den Urlaub fahren, können sie in drei Wochen ohne Probleme zurückkommen.”

Was zu erwarten ist
Zuerst wird Ihr Wachs den Bereich reinigen und desinfizieren. Danach wird sie das Wachs auftragen und kleine Haarpartien gleichzeitig entfernen. “Es gibt zwei verschiedene Arten von Wachs”, sagt Zicu. “Weiches Wachs wird mit Papier oder Musselin Streifen gemacht, und hartes Wachs wird ohne Streifen entfernt.” Im Allgemeinen wird hartes Wachs verwendet, um Haare im Bikini, im Achselbereich und im Gesichtsbereich zu entfernen; Weiches Wachs wird an größeren Körperstellen wie Bein oder Achselhöhlen verwendet. Danach entfernt sie Wachsreste und trägt Creme auf.

Der Schmerzfaktor
Wachsen ist unangenehm, weil das Haar ganz herausgezogen wird. “Wenn die Wurzeln nicht herausgezogen werden, ist das Unbehagen minimal, aber die Ergebnisse sind auch minimal”, sagt Zicu. Sie fügt hinzu, dass “Unbehagen nur zur Zeit des Dienstes empfunden wird und unmittelbar danach aufhört”. Um sicherzugehen, dass es richtig gemacht wurde, sollten Sie die Streifen überprüfen, um sicherzustellen, dass die Wurzeln entfernt wurden (Sie sollten eine kleine dunkle Zwiebel auf dem Haarfollikel sehen)..

Nachwachsende Behandlung
Obwohl der Schmerz nachlässt, sobald das Wachs zu Ende ist, kann der Bereich empfindlich bleiben, weshalb Zicu sagt, dass er für die nächsten 48 Stunden keine Peelings verwenden soll und den Bereich für mindestens 24 Stunden der direkten Sonne aussetzt. Um Rötungen oder Schwellungen zu behandeln, wenden Sie eine kleine Menge Cortisoncreme aus der Drogerie an.

Instandhaltung
Nachdem die Zärtlichkeit abgeklungen ist, sagt Padilha, dass sie sich unter der Dusche ablösen soll, um abgestorbene Haut zu entfernen, damit die Poren nicht verstopfen und eingewachsene Haare und Beulen verursachen. Wenn Unebenheiten auftreten, “quetschen oder zwicken Sie nicht!” sie drängt.

Wachsen Hygiene
Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie an einen Ort mit geeigneten Sterilisationsverfahren gehen. Zicu besteht darauf, “Der Techniker sollte lizenziert sein und sie sollte nicht während der Wachssitzung doppelt tauchen.” (Doppeleintauchen bedeutet, dass der Techniker den gleichen Stab jedesmal benutzte, wenn sie in den Bottich des heißen Wachses eintauchte. Dieses Verfahren verunreinigt das Wachs und erlaubt Bakterium, sich von einem Klienten zu anderen zu verbreiten. Plus, würden Sie das Wachs nicht auf Ihrem benutzen möchten Oberlippe wurde mit einem Stock gemischt, der in der Bikinizone einer anderen Frau verwendet wurde.)

Das Bikini-Wachs
Es gibt spezielle Bedenken beim Wachsen der Bikinizone, aber sie sind denen für den Rest des Körpers sehr ähnlich, nach Padilha. Sie popularisierte das brasilianische Bikini-Wachs 1994 in ihrem Spa, “bevor irgendjemand wusste, was es war”, sagt sie. “Aber jetzt, wo die Leute es wissen, ist die Bikinizone der häufigste Körperteil, den ich wachse.”

Bikini gegen Brasilianer
Ein brasilianisches Wachs entfernt mehr Haare als ein Bikini-Wachs. Während sich ein Bikini vorne und an den Seiten konzentriert (was im Badeanzug zu sehen wäre), entfernt der Brasilianer vorne, seitlich, hinten und alles dazwischen und hinterlässt oft nur einen Haarstreifen vorne – oder gar keinen. Die meiste Zeit kannst du deine Unterwäsche während eines normalen Bikini-Wachses anbehalten, aber für einen Brasilianer musst du es sein sans Höschen.

Warum Brasilianer?
Einige Gründe für ein brasilianisches Wachs gehören Sauberkeit, Bequemlichkeit und natürlich Sexiness. “Ich sage immer, Männer sind meine größten Kunden”, bemerkt Padilha. Aber es geht nicht nur um Sex. “Wenn du in deinem Badeanzug am Strand oder am Pool sitzt, fühlst du dich so gut, so bequem, weil du dir keine Sorgen machen musst [Haare spähen].”

Es tut mehr weh?
“Manche Frauen können den Bikini nicht machen, aber mit der Augenbraue sind sie in Ordnung. Andere können den Bikini machen, aber sie können es nicht ertragen, ihre Beine zu wachsen”, sagt Padilha. “Jeder ist anders. Aber es tut weniger weh, je länger du es machst. Schließlich werden die Haare schwach, also tut es überhaupt nicht weh.”

Ist es wichtig, welche Zeit des Monats es ist??
Laut Padilha schmerzt das Wachsen mehr in der Woche vor deiner Periode, also ist es am besten, in der Woche danach zu gehen. Und wenn Sie schwanger sind? “Wie immer sind wir an manchen Tagen etwas sensibler als andere”, sagt sie. “Also wenn du schwanger bist, ist es in Ordnung. Es tut nicht mehr weh.” Ansonsten, sagt sie, geht es nur darum, sich wohl zu fühlen. “Das erste Mal, dass Klienten Angst haben. Nicht wegen des Schmerzes, sondern weil sie verlegen sind. Aber nachdem sie eines bekommen haben, vergiss es!”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 5 = 1

map