Tipps für die Aufrechterhaltung eines Sex-Life mit Kindern zu Hause bei WomansDay.com – Relationship Tipps

Bild

Shutterstock

Sobald du ein Baby hast, ändert sich alles – deine Prioritäten, dein Schlafplan, dein Körper … und ja, auch Sex. Aber nur weil es anders ist, bedeutet das nicht, dass dein Sexualleben für immer vorbei ist oder dass es sogar unbefriedigend sein muss. Viel hängt davon ab Sie, und wie du dich an die neue Mutterschaft anpasst. “Manche Frauen warten darauf, dass die Dinge wieder so sind, wie sie vorher waren”, sagt Kristen Chase, Autorin von Der Mominatrix Leitfaden für Sex. Und, Überraschung, das passiert normalerweise nicht – und nicht nur, weil sich Ihr Körper verändert hat. Du hast geändert. Ein besserer Ansatz: Erkenne an, dass dein Leben nach dem Baby, die Gefühle und das Niveau von Energie und Verlangen unterschiedlich sind – und gehe von dort weiter. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Sex-als-Eltern-Groove wieder aktivieren können.


Bild

1. Vergessen Sie die Sechs-Wochen-Regel. Sie haben vielleicht gehört, dass Sie sechs Wochen nach einer normalen vaginalen Entbindung körperlich bereit sind, wieder Sex zu haben. Hä? “Einige Frauen sind wirklich in sechs Wochen wieder genesen und bereit für Sex”, sagt Chase, aber viele sind es nicht. Vergleichen Sie sich also nicht mit dem, was andere Frauen sagen, dass sie es getan haben. Wie bei der Geburt selbst variiert die Erfahrung jedes Menschen wild. Denken Sie auch daran, dass körperliche Bereitschaft nur ein Faktor ist; Sie müssen auch emotional auf Intimität vorbereitet sein. Um herauszufinden, die Fakten gegen die Fiktion, lesen Sie die Wahrheit über Sex nach der Schwangerschaft. Foto von Shutterstock.


Bild

2. Verstärker die Zuneigung. Du arbeitest, er arbeitet, die Kinder fordern und es gibt immer, immer Wäsche. Es kann hart oder sogar unmöglich sein, die Gänge von der Paarung der Socken auf der Couch auf die Couch zu schieben und im Bett schmutzig zu werden. Aber das ist viel einfacher, wenn man sich den ganzen Tag nur wenig Aufmerksamkeit schenkt, sagt Cami Zimmer, ein Experte für Beziehungen in Minneapolis. Schauen Sie sich in die Augen, lächeln Sie, küssen Sie sich länger, als Sie es normalerweise tun, wenn Sie zu Hause ankommen. Und vergessen Sie nicht die Wichtigkeit eines kleinen Aktes wie Händchenhalten. “Diese einfache Geste vermittelt ein Gefühl von Nähe und Sicherheit”, sagt Zimmer. Ergriff seine Hand, während er Besorgungen macht, fügt eine Erschütterung hinzu. Foto von Shutterstock.


Bild

3. Tu es für deine Kinder. Mammen (und Väter), die glücklich und zufrieden sind, geben ihren Kindern Sicherheit, und ein großer Teil der ehelichen Zufriedenheit ist eine blühende sexuelle Beziehung. “Ich möchte, dass meine Kinder positiv an mich denken”, sagt Chase. Sagen Sie es so und Sie haben noch einen Grund mehr, öfter Sex zu haben. Foto von Shutterstock.


Bild

4. Geben Sie sich ein Ziel. Versuchen Sie eine 30-Tage (oder 10, oder was auch immer Nummer Sie verwalten) Sex-Herausforderung. Nein, das muss nicht heißen, jeden Monat für einen Monat die Bettwäsche zu zerreißen. Aber es bedeutet, in kleinen oder großen Dingen über Sex, deinen Körper, deinen Partner und dein Vergnügen jeden Tag zu denken. “Tragen Sie eine Nacht lang Dessous, oder tragen Sie den ganzen Tag statt der normalen Unterwäsche einen Tanga. Schauen Sie sich eine sexy Show zusammen im Fernsehen an”, schlägt Chase vor. All diese kleinen Dinge (und natürlich das Hauptereignis) bauen aufeinander auf. Foto von Shutterstock.


Bild

5. Sei spontan. Dies muss kein großer Schritt sein, wie das Buchen eines romantischen Urlaubs, sondern eher etwas Außergewöhnliches, um Ihre Routine zu durchkreuzen. “Es kann so einfach sein, wie eine unbekannte Zutat im Supermarkt aufzuheben und ein neues Rezept für das Abendessen auszuprobieren”, sagt Zimmer. Oder es könnte zu einem Film gehen, den Sie normalerweise nie sehen würden. Jede spontane Sache, die du machst, könnte sich als eine Explosion oder vielleicht sogar als eine Katastrophe erweisen, aber so oder so, es ist etwas Unerwartetes, das du geteilt hast. Foto von Shutterstock.


Bild

6. Pass auf dich auf. Das kann oder darf nicht heißen, dass du im Fitnessstudio bist oder eine Pediküre bekommst – was du tust hängt davon ab, was deiner Definition von Selbstpflege entspricht. “Ihr eigenes Selbstwertgefühl und Ihr Selbstwertgefühl hängen direkt davon ab, wie viel Sex Sie haben”, sagt Chase. Also, wenn Selbstpflege bedeutet, dass man seine alten Unterhosen wirft und neue kauft oder sich mit Tee und einem guten Buch zusammenzieht, während die Kinder schlafen, dann tu es. Foto von Shutterstock.


Bild

7. Überdenken Datum Nacht. Ein romantischer Abend zu zweit muss nicht bedeuten, dass ein Sitter und ein Essen mehr als hundert Dollar kosten. Sie können Babysitter mit einem Freund tauschen und ausgehen, oder Sie können “Datum Nacht” zu Hause haben. “Nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, ein Bad nehmen, eine Partie Scrabble spielen, einen Film ausleihen und sich setzen neben an einander auf der Couch statt quer durch den Raum “, sagt Zimmer. Foto von Shutterstock.


Bild

8. Sprechen Sie. Sie und Ihr Partner werden möglicherweise nie den perfekten Ort und die perfekte Zeit finden, in der Sie beide genau das bekommen, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Oft haben Sie unterschiedliche Zufriedenheitsgrade. Der beste Weg, dieses Rätsel zu lösen? Kommunikation – und vieles davon. “Sie müssen beide herausfinden, was Sie davon abhält, das Geschlecht zu haben, das Sie wollen”, sagt Chase. Bist du zu müde – oder hilft er dir nicht so oft, wie du willst? Haben sich die Dinge, die Sie einst zuverlässig angeschaltet haben, geändert? Versuchen Sie, die Konversation im Fluss zu halten (für Hinweise, lesen Sie, wie Sie mit Ihrem Ehemann über Sex sprechen). Foto von Shutterstock.


Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 4 = 6

map