Andrew Garfield und Emma Stone Verwenden Sie Paparazzi, um Wohltätigkeitsorganisationen zu fördern

Während sie auf einem Ausflug in New York die ständige Aufmerksamkeit der Paparazzi nutzten, führte das Promi-Paar die Kameramänner zu einem viel edleren Zweck. Als Andrew Garfield und Emma Stone die Gruppe von Fotografen entdeckten, entschieden sie sich, eine Strategie zu benutzen, die vor ein paar Jahren für sie funktioniert hatte, und hielten Zeichen, um verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen zu fördern.

Stone’s Schild lautete: “Guten Morgen! Wir aßen und sahen eine Gruppe von Kerlen mit Kameras draußen. Und so dachten wir, lass es uns nochmal versuchen. Wir brauchen die Aufmerksamkeit nicht, aber diese wundervollen Organisationen tun es. “Ein Pfeil ertränkte die signierten Augen zu Garfields Schild, auf dem er schrieb” Hier ist zu den Dingen, die wichtig sind! “Zusammen mit einer Liste von mehreren Organisationen einschließlich Gilda’s Club, Worldwide Waisen, Jugend Mentoring Connection und Autismus spricht.

Das Paar hat einen perfekten Weg gefunden, die Paparazzi für sie arbeiten zu lassen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Was denkst du über Berühmtheiten, die ihren Ruhm für immer nutzen? Ton unten aus.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

57 − = 54

map