Beverly Cleary Fakten – Beverly Cleary wird 100 Jahre alt

Bild

Terry Smith / Getty

Wenn es um Kinderbücher geht, sticht kein Name wie Beverly Cleary hervor. In einer jahrzehntelangen Karriere hat die literarische Legende über 40 Bücher geschrieben und über 70 Millionen Exemplare davon in 25 Sprachen verkauft. Während Cleary am berühmtesten für ihre geliebten Charaktere ist, wie Ramona Quimby, Henry Huggins und Ralph die Maus auf dem Motorrad, hat sie das Märchenbuchleben selbst gehabt. Anlässlich ihres 100. Geburtstages blicken wir auf die Anfänge einer literarischen Ikone zurück.

1

Sie wuchs in einer Stadt ohne Bibliothek auf.

Bild

Getty ImagesDave Blackey

Beverly (Bunn) Cleary wurde am 12. April 1916 in McMinnville, Oregon, geboren und wuchs auf einer Farm in Yamill auf. Die kleine Stadt hatte keine Bibliothek, aber Bücher wurden von der Oregon State Library geschickt, wo ihre Mutter eine Verbindung hatte.

2

Sie lernte erst lesen, als sie in der dritten Klasse war.

Bild

Getty Images

Als sie in der ersten Klasse war, wurde Cleary in ein niedriges Lese-Niveau versetzt. “Ich wollte lesen, aber irgendwie konnte ich nicht”, hat sie gesagt. Nach viel Übung kam sie in die dritte Klasse, fand aber keine der verfügbaren Bücher so interessant. “Bücher in jenen Tagen, in den 1920er Jahren, waren in England veröffentlicht worden, und die Kinder hatten Kindermädchen und Ponykarren und sie schienen mir wie ein Haufen Weicheier zu sein”, erzählte sie HEUTE. Ihre Schulbibliothekarin half ihr, Bücher zu finden, die sie eigentlich lesen wollte. Das erste Buch, das ihre Aufmerksamkeit erregte, war Lucy Fitch Perkins Die niederländischen Zwillinge. Cleary beschrieb den Tag, an dem sie das Buch als “einen der aufregendsten Tage meines Lebens” beendete. (Zufällig endete Cleary später mit Zwillingen im Leben.)

3

Sie hat als Kinderbibliothekarin angefangen.

Bild

Getty Images

Ihr Traum, Kinderbuchautorin zu werden, wurde geboren, nachdem ihr ein Lehrer die Idee vorgeschlagen hatte. Seitdem war es ihr Ziel, die Bücher zu schreiben, die sie lesen wollte, aber ihre Mutter erinnerte sie daran, dass sie einen Job brauchte, der ihr den Lebensunterhalt sichern konnte. Sie fuhr fort, Abschlüsse in Englisch und in Bibliothekswissenschaft zu bekommen, und wurde dann ein Kinderbibliothekar in Yakima, Washington.

4

Sie heiratete ihre College-Freundin.

Bild

Getty Images

Sie traf die Liebe ihres Lebens in College-Clarence Cleary. Ihre Eltern, die Presbyterianer waren und ihn nicht billigten, weil er römisch-katholisch war. Der Schriftsteller raste 1940 mit ihm zusammen und nahm dann offiziell den Namen Beverly Cleary an. Sie hatten Zwillinge und waren über 60 Jahre verheiratet, bis ihr Ehemann 2004 starb.

5

Sie liebt Katzen.

Bild

Getty ImagesNeo-Vision

Eines der bekanntesten Bücher von Cleary war Socken, basierend auf einer Katze, die eifersüchtig auf das neue Baby ist, das kurz davor ist, in seine Familie einzutreten. (Lustige Tatsache: Präsident Bill Clinton nannte seine Katze nach der Titelfigur.) Abgesehen davon, dass Cleary in ihren Romanen mitspielte, war sie auch ein Fan von ihnen. Sie hat im Laufe ihres Lebens mehrere Katzen besessen, und eine von ihnen soll auf ihrer Schreibmaschine gesessen haben, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

6

Sie hat Brot gebacken, als sie ihre Bücher schrieb.

Bild

Getty Images

In einem Interview mit Reading Rockets, einer Organisation, die Kindern helfen soll, bessere Leser zu werden, enthüllte Cleary, dass sie ein Multi-Tasker war. “Als ich anfing zu schreiben, habe ich Brot gebacken, und ziemlich oft begann ich Brot zu backen und mich hinzusetzen und zu schreiben. Und als ich meine Beine ausstrecken musste, war es an der Zeit, den Teig zu schlagen, und so nahm ich einen Pause und dann zurück zu schreiben und schreiben bis Mittag, oder bis – bis ich müde war.

7

Es gibt eine Schule, die nach ihr benannt ist.

Bild

Getty Images

Nachdem ihre Familie nach Portland gezogen war, besuchte Cleary die Grundschulen von Fernwood und Gregory Heights. Fernwood wurde seitdem in Beverly Cleary School umbenannt. Auch in Portland gibt es einen Skulpturengarten, der ihr zu Ehren benannt wurde. Im Park sind drei Bronzestatuen – eine für Ramona Quimby, eine für Henry Huggins und die andere für Henrys Hund Ribsy.

8

Ihre berühmteste Buchfigur wurde zufällig geboren.

Bild

Fünf Jahre nachdem Cleary ihren ersten Roman geschrieben hat, Henry Huggins, Sie stellte Ramona Quimby in ihrem Buch von 1955 die Welt vor Beezus und Ramona. Jahrzehnte nach ihrem Debüt wird die spunky, temperamentvolle Figur immer noch von Kindern überall geliebt, aber ihr Anfang war etwas “zufällig”, wie Cleary es beschrieb. “Als ich die Henry-Bücher schrieb, fiel mir auf, dass alle Kinder nur Kinder zu sein schienen, also steckte ich eine kleine Schwester ein. Und im Moment brauchte ich einen Namen, ein Nachbar rief” Ramona “an ein anderer Nachbar, und deshalb habe ich sie Ramona genannt. “

9

Sie mag es nicht, mit Ramona verglichen zu werden.

Bild

Selbst mit 100 bleibt Cleary temperamentvoll und direkt, Ramona nicht unähnlich. Aber Cleary ist schnell dabei, diesen Vergleich zu korrigieren. “Ich dachte wie Ramona, aber ich war ein sehr braves kleines Mädchen”, erzählte sie Die Washington Post. Aber sie versteht vollkommen, warum die Popularität des Charakters Generationen überdauert hat. “Weil sie nicht lernt, ein besseres Mädchen zu sein. Ich war so verärgert über die Bücher in meiner Kindheit, weil Kinder immer gelernt haben, bessere Kinder zu sein, und meiner Erfahrung nach nicht. Sie sind einfach gewachsen, und so habe ich angefangen Ramona, und – und sie hat sich nie gebessert.

10

Niemand wusste, dass sie an einem letzten Ramona-Buch arbeitete.

Bild

Fünfzehn Jahre danach Ramona für immer, Cleary war bereit, der Welt noch eine Dosis des lebhaften Charakters zu geben, aber sie hielt es geheim. Ihr eigener Redakteur hatte keine Ahnung, dass die damals 83-Jährige noch ein Buch unter ihrem Ärmel hatte. Sie übergab das Manuskript einfach, als ihr Redakteur bei ihr zu Hause ankam. “Ich fuhr zurück zu meinem Hotel und geriet in einen Stau, also öffnete ich es und las die ersten Zeilen und dachte, Wow! ‘ Ramona war mit der Unmittelbarkeit zurück – es war, als wären 15 Jahre nicht vergangen. “

11

Alles, was sie zu ihrem Geburtstag will, ist Karottenkuchen.

Bild

Getty Images

Heutzutage lebt Clearly in ihrem Altersheim in Kalifornien ein wohlerzogenes Leben. “Ich lebe in einem sehr angenehmen Ort mit einem sehr schönen Raum, der auf Bäume und Hasen und Vögel hinausblickt”, sagte sie dem Post. Während die Welt ihren runden Geburtstag feiert, freut sie sich auf Karottenkuchen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

89 + = 97

map