Michael Phelps bricht den olympischen Rekord mit 19 Medaillen

Während der Olympischen Spiele in London am Dienstag gewann Michael Phelps die 19th Olympische Medaille (seine 15th Gold) seiner Karriere und wurde zum meist dekorierten Sportler der olympischen Geschichte. Phelps übertraf die sowjetische Turnerin Larissa Latynina, die zuvor mit insgesamt 18 Medaillen den Rekord hielt. Er erhielt die Goldmedaille in der 4×200-Meter Freistil Staffel mit seinen Teamkollegen Ryan Lochte, Conor Dwyer und Ricky Berens.

Phelps war der Anker in der Staffel und schwamm zu einem tollen Finish und führte Team USA zu Gold. Aber im Vergleich zu seinen Auftritten in Athen und Peking hatte es Phelps schwer, den ersten Platz zu landen. Am Eröffnungsabend der Spiele, verlor er seine Chance, ein drittes Gold in Folge für die 400-Meter-Einzel Medley-Event zu gewinnen und landete auf dem vierten Platz als Mitamerikaner Lochte erhielt das erste Gold für Team USA für diese Olympischen Spiele. Dann gab es seinen Verlust in letzter Sekunde gegen Südafrikas Chad le Clos im 200-Meter-Butterfly-Finale.

Wird Phelps 2012 endlich ein individuelles Gold bekommen? Sie müssen abwarten und später sehen, wenn er in der 200-Meter-Einzelmedaille mit Lochte auch als Herausforderer antritt. Phelps wurde von London 2012 Games Chef Sebastian Coe als “der erfolgreichste”, aber nicht als “der größte” Olympier dargestellt – aber in unseren Augen ist er ein amerikanischer Held.

Feuern Sie in den verbleibenden Tagen der Olympischen Spiele in London Michael Phelps und den Rest des Teams USA an. Wie hast du dich gefühlt, als Phelps seine 19 gewonnen hat?th Medaille? Lassen Sie es uns in einem Kommentar unten wissen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

71 − 62 =

map