Stress Relief Techniken – Urlaubsgefühl

Gefühl refreshed

Getty Images

Dem Alltag zu entfliehen ist gut für Ihren Geist und Körper: Studien zeigen, dass Menschen, die sich eine Auszeit nehmen – auch nur für ein paar Tage – ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen haben. Das einzige Problem mit Kurzurlauben? Sie dauern nicht ewig! Nutze diese Tricks in diesem Jahr, um diese entspannten Vibes über Wochen (oder Monate) zu halten..

Um deine Stimmung zu steigerneinen Aufenthalt buchen. Die Leute sind eigentlich glücklicher Vor ein Urlaub, als sie postholiday sind, nach der Forschung. Die Vorfreude auf einen Ausflug ist das größte Lächeln auf Ihrem Gesicht, also reservieren Sie ein bevorstehendes Wochenende und packen Sie die Tage mit Veranstaltungen, auf die Sie sich freuen, wie mit einem neuen Buch in der Hängematte faulenzen oder zu einer Nachmittagsvorstellung gehen.

Um Pfunde zu vergießenSchalten Sie Ihr Training ein. Das Erforschen neuer Trainingsmethoden macht Spaß und könnte die Anzahl der verbrannten Kalorien erhöhen. Wenn Sie Tag für Tag die gleiche Aktivität beibehalten, passt sich Ihr Körper an und Ihr Gewichtsverlust Plateau. Wenn du dich jedoch mit neuen Aktivitäten, die auf verschiedene Muskeln zielen, herausforderst, hält dich die Waage in die richtige Richtung. Finden Sie eine noch nie dagewesene Fitness-Klasse in Ihrer Nähe GoRecess.com.

Sehen: 6 Workouts, die du in 9 Minuten oder weniger machen kannst

Um besser zu essenProbieren Sie neue Produkte. Es ist zwar leicht, auf Reisen endlose Buffets zu genießen, aber Out-of-State-Fluchten sind auch eine gute Gelegenheit, Obst und Gemüse zu kosten, die Sie normalerweise nicht essen. Kaufen Sie zu Hause ein Produkt, das Sie nicht kennen, und lagern Sie es auf Augenhöhe in Ihrem Kühlschrank. Wenn Sie gesunde Lebensmittel in Reichweite haben, können Sie laut einer Studie doppelt so viel konsumieren.

Angstzustände senkenabmelden. Es ist eine kluge Idee, während eines Retreats abzuschalten, aber es lohnt sich auch zu Hause abzuschalten. Forscher fanden heraus, dass Menschen, die fünf Tage lang nicht per E-Mail erreichbar waren, sich weniger gestresst fühlten. Und eine andere Studie zeigt, dass Multitasking mit Medien (zum Beispiel beim Fernsehen über Facebook) mit Depressionen verbunden ist. Machen Sie eine Pause vom Klicken, indem Sie mindestens einen ganzen Tag im Monat ohne Computer arbeiten und fordern Sie Ihre Familie heraus, dasselbe zu tun. Wählen Sie eine Belohnung für die Person, die am längsten hält, z. B. für einen Tag, an dem keine Hausarbeiten anfallen.

Siehe auch: Fühlen Sie sich gesünder, glücklicher in 24 Stunden!

Ruhig schlafenVerwende eine Augenmaske. Die Forschung zeigt, dass Sie im Urlaub etwa 40 Minuten länger schlafen als an normalen Tagen. Es hilft nicht, aus dem Bett zu rennen, um Alarm zu schlagen, aber auch ein pechschwarzes Hotelzimmer. (Ein dunkles Schlafzimmer stimuliert die Produktion von Melatonin, einem schlaffördernden Hormon.) Viele Hotels verwenden Verdunklungsvorhänge, um diesen Effekt zu erzielen, da regelmäßige Fensterbehandlungen Licht einlassen, das die Gehirnaktivität beeinflussen kann. Glücklicherweise müssen Sie Ihre Blinds nicht ersetzen, um davon zu profitieren. Ziehen Sie stattdessen eine Schlafmaske auf (wählen Sie eine, die konturiert ist, um den Druck auf Ihre Augenlider zu reduzieren, wie die F1 Moulded Eye Mask, $ 18), um jede schlafstörende Sonne oder Mondlicht zu blockieren.

Spaßige Wege, um fit zu werden. Verbrennen Sie 150 Kalorien – die Menge in ½ Tasse Schokoladeneis – mit einer dieser angenehmen Aktivitäten, die sich nicht wie Arbeit anfühlen:

  • Kajak für 27 Minuten
  • Wandern für 23 Minuten
  • Frisbee für 44 Minuten spielen
  • Radfahren für 16 Minuten

    Richten Sie Ihr Schlafzimmer für eine bessere Erholung ein. Zwei schnelle Möglichkeiten, um Ihr Wohlbefinden zu steigern:

    1. Senken Sie den Thermostat auf 65 ° F und 68 ° F, den idealen Temperaturbereich für einen guten Schlaf.

    2. Sprühen Sie den Raum mit einem beruhigenden Duft wie Lavendel, bevor Sie ins Bett gehen.

    QUELLEN: Kate Goldhaber, PhD, klinische Psychologin, Loyola University Health System, Chicago. Wendy Sallin, Direktor der Fitness, PFC Fitness Camp, Carlsbad, CA. Christopher Winter, MD, medizinischer Direktor, Charlottesville Neurologie und Schlafmedizin, Charlottesville, VA.

    Like this post? Please share to your friends:
    Leave a Reply

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

    59 − = 55

    map